LETZTES UPDATE: 31.03.2017; 01:49
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gesellschaftsrechts-Änderungsgesetz 2011 (1252 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 406/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Aktiengesetz, das Spaltungsgesetz, das EU-Verschmelzungsgesetz, das GmbH-Gesetz, das SE-Gesetz, das Firmenbuchgesetz, das Depotgesetz, das Kapitalberichtigungsgesetz und das Gerichtsgebührengesetz geändert werden (Gesellschaftsrechts-Änderungsgesetz 2011 – GesRÄG 2011)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Umgründungs-Vereinfachungsgesetz (258/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
15.06.2011 Einlangen im Nationalrat  
15.06.2011 Vorgesehen für den Justizausschuss  
16.06.2011 110. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 36
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
16.06.2011 111. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 3
22.06.2011 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 15. Sitzung des Ausschusses  
22.06.2011 Justizausschuss: Bericht 1278 d.B.  
22.06.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 15. Sitzung des Ausschusses: Karl kündigt Familienrechtspaket bis Herbst 2012 an Nr. 641/2011  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
07.07.2011 Auf der Tagesordnung der 113. Sitzung des Nationalrates  
07.07.2011 113. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung eigenständiger Initiativen der ÖVP Steiermark - Teil Kopiergebühren bei Gericht (692/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, B, dagegen: S, V ( dafür Andere )
S. 223-224, 227-228
07.07.2011 113. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 223-230
07.07.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Ewald Stadler (B) Contra S. 223-225
  Mag. Peter Michael Ikrath (V) Pro S. 226
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 228
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 228-229
BM Mag. Dr. Beatrix Karl (V) Regierungsbank S. 229-230
07.07.2011 113. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung ( teils einstimmig, teils mehrstimmig (dafür S, V, G) )
S. 230
07.07.2011 113. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: -
S. 230
07.07.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 709/2011  
07.07.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 709/2011  
07.07.2011 Beschluss im Nationalrat 406/BNR  
11.07.2011 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
11.07.2011 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 05.09.2011)  
11.07.2011 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
11.07.2011 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
19.07.2011 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 12. Sitzung des Ausschusses  
19.07.2011 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 8548/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
21.07.2011 Auf der Tagesordnung der 799. Sitzung des Bundesrates  
21.07.2011 799. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Stefan Schennach S. 167
21.07.2011 799. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
21.07.2011 799. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 167
21.07.2011 Beschluss im Bundesrat 406/BNR  
21.07.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 749/2011  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 53/2011  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Namensaktien-Umstellungsgesetz (246/ME)

Status: Regierungsvorlage (1252 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Aktiengesetz und das Depotgesetz zur Umstellung nicht börsenorientierter Gesellschaften auf Namensaktien geändert werden (Namensaktien-Umstellungsgesetz - NamUG)


Einbringendes Ressort: BM f. Justiz post@bmj.gv.at, Tel.: 52 1 52-0

Datum Stellungnahme von
17.12.2010 1/SN-246/ME BM f. Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt u. Wasserwirtschaft
21.12.2010 2/SN-246/ME Amt der Salzburger Landesregierung
03.01.2011 3/SN-246/ME Bundeskanzleramt
12.01.2011 4/SN-246/ME Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs
12.01.2011 5/SN-246/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
12.01.2011 6/SN-246/ME Amt der Tiroler Landesregierung
14.01.2011 7/SN-246/ME BM f. Inneres
14.01.2011 8/SN-246/ME Rechnungshof
17.01.2011 9/SN-246/ME Finanzmarktaufsichtsbehörde
17.01.2011 10/SN-246/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
18.01.2011 11/SN-246/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
18.01.2011 12/SN-246/ME BM f. europäische und internationale Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
18.01.2011 13/SN-246/ME Österreichische Notariatskammer
18.01.2011 14/SN-246/ME Wiener Börse AG
18.01.2011 15/SN-246/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
18.01.2011 16/SN-246/ME BM f. Finanzen
24.01.2011 17/SN-246/ME Bundeskanzleramt
07.02.2011 18/SN-246/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung

Schlagwörter 

Umgründungs-Vereinfachungsgesetz (258/ME)

Status: Regierungsvorlage (1252 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Aktiengesetz, das Spaltungsgesetz, das EU-Verschmelzungsgesetz, das GmbH-Gesetz, das SE-Gesetz und das Firmenbuchgesetz geändert werden (Umgründungs-Vereinfachungsgesetz - UmVerG)


Stellungnehmende(r): BM f. Justiz post@bmj.gv.at, Tel.: 52 1 52-0 Bundesministerium für Justiz

Datum Stellungnahme von
04.02.2011 1/SN-258/ME BM f. Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt u. Wasserwirtschaft
08.02.2011 2/SN-258/ME Bundeskanzleramt
23.02.2011 3/SN-258/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
23.02.2011 4/SN-258/ME Amt der Salzburger Landesregierung
25.02.2011 5/SN-258/ME Amt der Tiroler Landesregierung
02.03.2011 6/SN-258/ME BM f. europäische und internationale Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
03.03.2011 7/SN-258/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
03.03.2011 8/SN-258/ME BM f. Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
03.03.2011 9/SN-258/ME Rechnungshof
04.03.2011 10/SN-258/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
04.03.2011 11/SN-258/ME Bundeskanzleramt
07.03.2011 12/SN-258/ME Österreichische Notariatskammer
07.03.2011 13/SN-258/ME Oberster Gerichtshof
07.03.2011 14/SN-258/ME Kammer der Wirtschaftstreuhänder
07.03.2011 15/SN-258/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
07.03.2011 16/SN-258/ME Aktienforum und Industriellenvereinigung
08.03.2011 17/SN-258/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
10.03.2011 18/SN-258/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte

Schlagwörter