LETZTES UPDATE: 31.07.2018; 00:31
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Aufklärung des schwarz-blauen "Korruptionssumpfes" (9229/J)

Übersicht

Status: 116. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Mag. Dr. Maria Theresia Fekter

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Finanzen betreffend Aufklärung des schwarz-blauen "Korruptionssumpfes" (Verdacht auf Korruption in der Telekom AG)


Eingebracht von: Dr. Peter Pilz

Eingebracht an: Mag. Dr. Maria Theresia Fekter Regierungsmitglied Bundesministerium für Finanzen

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
13.09.2011 Einlangen im Nationalrat (Frist: 13.11.2011)  
13.09.2011 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Finanzen  
13.09.2011 116. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 11
13.09.2011 116. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Peter Pilz (G) Protokoll 
Mag. Alev Korun (G) Protokoll 
Dieter Brosz, MSc (G) Protokoll 
Mag. Christiane Brunner (G) Protokoll 
Mag. Albert Steinhauser (G) Protokoll 
S. 52
Schließen
  Plenarberatungen NR  
13.09.2011 116. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 53-58
13.09.2011 116. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Abgeordneten Dr. Peter Pilz S. 58-62
13.09.2011 116. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Mag. Dr. Maria Theresia Fekter S. 63-68
13.09.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Peter Pilz (G) WortmeldungsartBegründung ProtokollS. 58-62
BM Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 63-68
Mag. Werner Kogler (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 69-71
Dr. Josef Cap (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 72-75
Karlheinz Kopf (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 75-77
Heinz-Christian Strache (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 77-80
Josef Bucher (B) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 80-82
Dr. Gabriela Moser (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 82-84
Dr. Günther Kräuter (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 84-86
Dr. Martin Bartenstein (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 86-88
Herbert Kickl (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 88-91
Mag. Ewald Stadler (B) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 91-94
Mag. Albert Steinhauser (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 94-96
Mag. Christine Lapp (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 96-97
Johannes Schmuckenschlager (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 97-98
Harald Vilimsky (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 98-100
Gerald Grosz (B) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 100-102
Dr. Johannes Jarolim (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 102-104
Werner Amon, MBA (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 104-105
Dr. Eva Glawischnig-Piesczek (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 105-107
13.09.2011 116. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage S. 68-107
13.09.2011 116. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gläserne Parteikassen (698/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, B, dagegen: S, V ( dafür Andere )
S. 71, 71-72
13.09.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 116. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat debattiert Telekom-Skandal Nr. 806/2011  
Schließen