LETZTES UPDATE: 29.11.2016; 02:04

Übersicht

Schlagworte

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen, BGBl. Nr. 60/1974, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 134/2013, geändert wird


Eingebracht von: Mag. Alev Korun

Eingebracht von: Dr. Nikolaus Scherak

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
24.02.2014 Einbringung im Nationalrat  
24.02.2014 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Justiz und das Bundesministerium für Inneres  
24.02.2014 Vorgesehen für den Justizausschuss  
24.02.2014 12. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 9
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
24.02.2014 13. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 3
02.04.2014 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 2. April 2014 vertagt!
 
02.04.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 2. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss: Mehr Rechtsschutz bei Haustürgeschäften Nr. 284/2014  
30.06.2015 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 2. April 2014 vertagten Verhandlungen
 
30.06.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 8. Sitzung des Ausschusses: Strafrechtsreform passiert den Justizausschuss Nr. 747/2015  
30.06.2015 Justizausschuss: Bericht 730 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
07.07.2015 Auf der Tagesordnung der 83. Sitzung des Nationalrates  
07.07.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 83. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat verabschiedet Strafrechtsreform Nr. 789/2015  
07.07.2015 83. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 224-267
07.07.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Harald Stefan (F) Contra S. 224-226
  Mag. Michaela Steinacker (V) Pro S. 231-233
  Mag. Albert Steinhauser (G) Contra S. 233-235
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 235-237
  Dr. Kathrin Nachbaur (T) Contra S. 237-239
  Mag. Dr. Beatrix Karl (V) Pro S. 239-240
  Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES (N) Contra S. 241-243
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 244-246
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 247
  Mag. Gernot Darmann (F) Contra S. 248-250
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 254
  Ing. Mag. Werner Groiß (V) Pro S. 254-255
  Ulrike Weigerstorfer (T) Contra S. 255-256
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Pro S. 256-257
  Dr. Nikolaus Scherak (N) Contra S. 257-258
  Dr. Peter Wittmann (S) Pro S. 258
  Mag. Philipp Schrangl (F) Contra S. 259-260
  Katharina Kucharowits (S) Pro S. 260
  Martina Schenk (T) Contra S. 261-262
  Dr. Harald Troch (S) Pro S. 263-264
  Ing. Waltraud Dietrich (T) Contra S. 264-265
  Mag. Gernot Darmann (F) Contra S. 266-267
07.07.2015 Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, F, dagegen: G, T, N (dafür Andere)
S. 272
07.07.2015 Aktenvermerk 219/BAV  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 83 KB HTML, 73 KB