Suche

Seite '874/A (XXV. GP) - Staatsbürgerschaftsgesetz, Änderung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Staatsbürgerschaftsgesetz, Änderung (874/A)

Übersicht

Status: Zugewiesen an: Ausschuss für innere Angelegenheiten, Beratungen noch nicht aufgenommen

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die österreichische Staatsbürgerschaft (Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 - StbG), BGBl. Nr. 311/1985, geändert wird


Eingebracht von: Dr. Walter Rosenkranz

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
21.01.2015 Einbringung im Nationalrat  
21.01.2015 Übermittlung der Antragsliste an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres und das Bundesministerium für Finanzen  
21.01.2015 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
21.01.2015 Vorgesehen für den Ausschuss für innere Angelegenheiten  
21.01.2015 Verlangen auf erste Lesung binnen drei Monaten (Frist: 21.04.2015)  
21.01.2015 59. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 10
Schließen
  Erste Lesung NR  
25.02.2015 Auf der Tagesordnung der 61. Sitzung des Nationalrates  
25.02.2015 61. Sitzung des Nationalrates: Erste Lesung S. 318-321
25.02.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Walter Rosenkranz (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 318-319
Otto Pendl (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 319
Nikolaus Prinz (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 319-320
Mag. Alev Korun (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 320-321
Dr. Nikolaus Scherak (N) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 321
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
25.02.2015 61. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten S. 322
25.02.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 61. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat: Behörde darf gegen Abgeordneten Steinbichler ermitteln Nr. 159/2015  
Schließen