Suche

Seite '3443/AB (XXV. GP) - durchschnittliche Bildung durchschnittlicher Zuwanderer' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

durchschnittliche Bildung durchschnittlicher Zuwanderer (3443/AB)

Übersicht

Status: 70. Sitzung des Nationalrates: Debatte über die Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung durch den Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres Sebastian Kurz zu der schriftlichen Anfrage (3604/J) der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres betreffend durchschnittliche Bildung durchschnittlicher Zuwanderer


Beantwortet durch: Sebastian Kurz Regierungsmitglied Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres

beantwortet durchschnittliche Bildung durchschnittlicher Zuwanderer (3604/J)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
30.03.2015 Einlangen im Nationalrat  
22.04.2015 68. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
23.04.2015 70. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 38
23.04.2015 70. Sitzung des Nationalrates: Debatte über die Anfragebeantwortung S. 129-142
23.04.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Walter Rosenkranz (F) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 129-131
BM Sebastian Kurz (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 131-133
Nurten Yilmaz (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 133-134
Asdin El Habbassi, BA (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 135-136
Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 136-138
Dr. Harald Walser (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 138-140
Ing. Waltraud Dietrich (T) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 140-141
Mag. Gerald Loacker (N) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 141-142
23.04.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 399/2015  
Schließen