LETZTES UPDATE: 22.03.2017; 19:55
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Zutritt für Assistenzhunde von Menschen mit Behinderungen (96/UEA)

Übersicht

Unselbständiger Entschließungsantrag

Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Ulrike Königsberger-Ludwig, Dr. Franz-Joseph Huainigg, Mag. Helene Jarmer, Ing. Waltraud Dietrich, Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zutritt für Assistenzhunde von Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens


Eingebracht von: Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein

Eingebracht von: Ulrike Königsberger-Ludwig

Eingebracht von: Dr. Franz-Joseph Huainigg

Eingebracht von: Mag. Helene Jarmer

Eingebracht von: Ing. Waltraud Dietrich

Eingebracht von: Mag. Gerald Loacker

bezieht sich auf: Anerkennung von Blindenführhunden als medizinische Rehabilitationsbehelfe (171/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag S. 86, 89
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag angenommen (9/E)
Dafür: S, V, F, G, T, N, dagegen: -
S. 93-94

Schlagwörter