Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Innenminister Kickl Drahtzieher bei rechtswidriger Razzia im BVT (1590/J)

Übersicht

Status: 38. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Herbert Kickl

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Inneres betreffend Innenminister Kickl Drahtzieher bei rechtswidriger Razzia im BVT


Eingebracht von: Kai Jan Krainer

Eingebracht an: Herbert Kickl Regierungsmitglied Bundesministerium für Inneres

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
07.09.2018 Einlangen im Nationalrat (Frist: 07.11.2018)  
07.09.2018 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
07.09.2018 38. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 63
07.09.2018 38. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Kai Jan Krainer (S) Protokoll 
Renate Gruber (S) Protokoll 
Rudolf Plessl (S) Protokoll 
Dr. Harald Troch (S) Protokoll 
Irene Hochstetter-Lackner (S) Protokoll 
Schließen
  Plenarberatungen NR  
07.09.2018 38. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage  
07.09.2018 38. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Abgeordneten Kai Jan Krainer  
07.09.2018 38. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Herbert Kickl  
07.09.2018 38. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage  
07.09.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Kai Jan Krainer (S) WortmeldungsartBegründung ProtokollS. 72-77
BM Herbert Kickl (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 77-85
Mag. Jörg Leichtfried (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 86-87
Werner Amon, MBA (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 87-89
Hans-Jörg Jenewein, MA (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 89-92
Dr. Stephanie Krisper (N) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 92-95
Dr. Peter Pilz (P) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 95-98
Mag. Muna Duzdar (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 99-101
Mag. Johanna Jachs (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 101-102
Petra Steger (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 102-104
Dr. Irmgard Griss (N) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 105-106
Dr. Alma Zadić, LL.M. (P) WortmeldungsartWortmeldung Protokoll 
Werner Amon, MBA (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 108
Dipl.-Ing. (FH) Martha Bißmann (A) WortmeldungsartWortmeldung Protokoll 
Ing. Maurice Androsch (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 110-112
Gabriel Obernosterer (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 112-113
Dr. Markus Tschank (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 113-115
Kai Jan Krainer (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 115
Dr. Nikolaus Scherak, MA (N) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 116-118
VK Heinz-Christian Strache (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 118-121
Ing. Reinhold Einwallner (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 121-122
Mag. Dr. Martin Graf (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 122-123
Karl Nehammer, MSc (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 123-124
Mag. Andreas Schieder (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 124-125
Dipl.-Ing. (FH) Martha Bißmann (A) WortmeldungsartWortmeldung Protokoll 
Dr. Johannes Jarolim (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 126-128
Dr. Walter Rosenkranz (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 128
07.09.2018 38. Sitzung des Nationalrates: Misstrauensantrag der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Dr. Stephanie Krisper, Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend betreffend Versagen des Vertrauens gegenüber dem Bundesminister für Inneres (88/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, N, P, dagegen: V, F
 
07.09.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 38. Sitzung des Nationalrates: Opposition sieht Kickl als Drahtzieher der Hausdurchsuchungen im BVT Nr. 939/2018  
Schließen