X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Suche
X

Seite '41/A (XXVII. GP) - Urlaubsgesetz, Änderung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Urlaubsgesetz, Änderung (41/A)

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
13.11.2019 Einbringung im Nationalrat  
13.11.2019 Übermittlung an das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz  
13.11.2019 Verlangen auf erste Lesung binnen drei Monaten (Frist: 13.02.2020)  
13.11.2019 3. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 158
11.12.2019 Vorgesehen für den  
Schließen
  Erste Lesung NR  
22.01.2020 Auf der Tagesordnung der 10. Sitzung des Nationalrates  
22.01.2020 10. Sitzung des Nationalrates: Erste Lesung S. 241-244
22.01.2020 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Dr. Josef Smolle (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 242 Video
Ing. Markus Vogl (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 242-243 Video
Dr. Dagmar Belakowitsch (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 243-244 Video
Mag. Markus Koza (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 244 Video
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
22.01.2020 10. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung S. 244
13.02.2020 auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 13. Februar 2020 vertagt!
 
Schließen

Stellungnahmen

Einbringung einer Stellungnahme

Möchten Sie zu diesem selbständigen Antrag Stellung nehmen? Nutzen Sie dazu im Formular die Eingabe über das Textfeld (max. 10.000 Zeichen) oder die PDF-Upload-Möglichkeit als Gast oder als registrierte UserIn (hier registrieren).

Was passiert mit Ihrer Stellungnahme? Mehr

Zustimmung zu einer veröffentlichten Stellungnahme

Bereits veröffentlichten Stellungnahmen können Sie online als Gast oder registrierte/r UserIn zustimmen (hier registrieren).

Wenn Sie die Veröffentlichung Ihrer Zustimmung erlauben, werden Ihre Daten auf der Website angezeigt.

Dokumente und Fassungen

Stellungnahmen anzeigen

Es werden nur jene Personen angezeigt, die mit der Veröffentlichung ihrer Stellungnahme einverstanden waren.