LETZTES UPDATE: 30.09.2017; 01:48
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gehaltsgesetz 1956, Änderung (210/A-BR/2015)

Übersicht

Status: Antrag abgelehnt
Eingebracht im Bundesrat

Antrag (BR)

Antrag der Bundesräte Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 29. Feber 1956 über die Bezüge der Bundesbeamten (Gehaltsgesetz 1956 - GehG) geändert wird


Eingebracht von: Werner Herbert

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
12.03.2015 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
12.03.2015 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
12.03.2015 839. Sitzung des Bundesrates: Mitteilung der Einbringung S. 5
12.03.2015 Gesetzesvorschlag von Bundesräten  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
12.03.2015 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates S. 137
07.04.2015 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 12. Sitzung des Ausschusses  
07.04.2015 Vertagung im Ausschuss  
01.06.2015 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 13. Sitzung des Ausschusses  
01.06.2015 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 9385/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
03.06.2015 Auf der Tagesordnung der 842. Sitzung des Bundesrates  
03.06.2015 842. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Peter Oberlehner S. 78-79
03.06.2015 842. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 79-89
03.06.2015 842. Sitzung des Bundesrates: Antrag abgelehnt
mehrstimmig
S. 91
03.06.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 842. Sitzung des Bundesrates: Lange umstrittene Dienstrechtsnovelle passiert Bundesrat Nr. 596/2015  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 78 KB HTML, 45 KB