LETZTES UPDATE: 19.07.2016; 01:47
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesverfassungsgesetz, mit dem das B-VG, das Übergangsgesetz vom 1. Oktober 1920, in der Fassung des B.G.Bl. Nr. 368/1925 und das BVG betreffend Grundsätze für die Einrichtung und Geschäftsführung der Ämter der Landesregierung außer Wien geändert werden (215/A-BR/2015)

Übersicht

Status: Gesetzesantrag angenommen
Eingebracht im Bundesrat

Schlagworte

Antrag (BR)

Antrag der Bundesräte Gottfried Kneifel, Inge Posch-Gruska, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, das Übergangsgesetz vom 1. Oktober 1920, in der Fassung des B.G.Bl. Nr. 368 vom Jahre 1925 und das Bundesverfassungsgesetz betreffend Grundsätze für die Einrichtung und Geschäftsführung der Ämter der Landesregierungen außer Wien geändert werden


Eingebracht von: Gottfried Kneifel

Eingebracht von: Inge Posch-Gruska

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
27.10.2015 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
27.10.2015 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
27.10.2015 Gesetzesvorschlag von Bundesräten  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
27.10.2015 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
27.10.2015 Sonstiger Beschluss BR  
27.10.2015 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 16. Sitzung des Ausschusses  
27.10.2015 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 9470/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
29.10.2015 Auf der Tagesordnung der 846. Sitzung des Bundesrates  
29.10.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 1155/2015  
29.10.2015 Sonstiger Beschluss BR  
29.10.2015 846. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
29.10.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Monika Mühlwerth (F) Contra S. 60
  Gottfried Kneifel (V) Pro S. 60-62
  Reinhard Todt (S) Pro S. 62-64
  Marco Schreuder (G) Pro S. 64-65
29.10.2015 846. Sitzung des Bundesrates: Annahme des Gesetzesantrages
mehrstimmig (Unterbreitung gem. Art. 41 Abs. 1 B-VG an den Nationalrat)
 
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 76 KB HTML, 44 KB