LETZTES UPDATE: 17.09.2016; 02:00
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

21. Bericht der Volksanwaltschaft 1997 (III-180-BR/98 d.B.)

Übersicht

Status: Kenntnisnahme des Berichts angenommen

Schlagworte

Bericht der Volksanwaltschaft (BR)

Einundzwanzigster Bericht der Volksanwaltschaft an den Bundesrat (für das Jahr 1997)


Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
05.06.1998 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
05.06.1998 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
02.07.1998 642. Sitzung des Bundesrates: Mitteilung des Einlanges und der Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates S. 23
20.10.1998 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 5793/BR d.B.  
20.10.1998 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
22.10.1998 Auf der Tagesordnung der 645. Sitzung des Bundesrates  
22.10.1998 645. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Mag. Karl Wilfing S. 70
22.10.1998 645. Sitzung des Bundesrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Dr. Paul Tremmel und Genossen betreffend Weiterentwicklung der Volksanwaltschaft (49/UEA-BR/98)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V
S. 76
22.10.1998 645. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 70-83
22.10.1998 Kenntnisnahme des Berichts angenommen S. 83
22.10.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Karl Wilfing (V)   S. 70
  Hedda Kainz (S)   S. 70-71
  Dr. Milan Linzer (V)   S. 71-73
  Dr. Paul Tremmel (F)   S. 73-77
  Johann Grillenberger (S)   S. 77
  Jürgen Weiss (V)   S. 77-79
  Monika Mühlwerth (F)   S. 79-80
  Mag. Evelyn Messner (S)   S. 80-83
Schließen