LETZTES UPDATE: 03.02.2017; 21:35
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Allgemeine Gewerbliche Bauern-Sozialversicherungsgesetz (807/A)

Übersicht

Status: Gesetzesantrag abgelehnt (2019 d.B.)

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Mag. Herbert Haupt und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem der Heilmittelbegriff im Allgemeinen Sozialversicherungsgesetz, im Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz, im Bauern-Sozialversicherungsgesetz und im Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert wird


Eingebracht von: Mag. Herbert Haupt

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
17.06.1998 Einbringung im Nationalrat  
17.06.1998 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales und das Bundesministerium für Finanzen  
17.06.1998 Vorgesehen für den Ausschuß für Arbeit und Soziales  
17.06.1998 129. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 8
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
18.06.1998 130. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuß für Arbeit und Soziales S. 10
11.03.1999 Ausschuß für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 23. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 11.03.99 vertagt!
 
30.06.1999 Ausschuß für Arbeit und Soziales: Bericht 2019 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
16.07.1999 Auf der Tagesordnung der 182. Sitzung des Nationalrates  
16.07.1999 182. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 93-104
16.07.1999 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Helene Partik-Pablé (F) Contra S. 93-95
  Heidrun Silhavy (S) Pro S. 95-97
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 97-98
  Edeltraud Gatterer (V) Pro S. 99
  Mag. Herbert Haupt (F) Contra S. 99-100
  Klara Motter (L) Pro S. 100-101
  Mag. Herbert Haupt (F) Contra S. 102
BM Eleonora Hostasch (S) Regierungsbank S. 102-103
16.07.1999 182. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, L, dagegen: F, G
S. 104
Schließen