LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 04:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Errichtung eines Europäischen Polizeiamts (Europol-Übereinkommen) (194 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 132/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, F, G, dagegen: -

Regierungsvorlage: Staatsvertrag

Protokoll zur Änderung des Übereinkommens über die Errichtung eines Europäischen Polizeiamts (Europol-Übereinkommen), und des Protokolls über die Vorrechte und Immunitäten für Europol, die Mitglieder der Organe, die stellvertretenden Direktoren und die Bediensteten von Europol


Einbringendes Ressort: BMAA (Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
08.07.2003 Einlangen im Nationalrat  
08.07.2003 Vorgesehen für den Ausschuss für innere Angelegenheiten  
08.07.2003 Abstandnahme von der Vervielfältigung  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
10.07.2003 29. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten S. 33
14.01.2004 Ausschuss für innere Angelegenheiten: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
14.01.2004 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Bericht 354 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
28.01.2004 Auf der Tagesordnung der 45. Sitzung des Nationalrates  
28.01.2004 45. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 165-172
28.01.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Ing. Norbert Kapeller (V) Pro S. 165-166
  Rudolf Parnigoni (S) Pro S. 166-167
  Dr. Helene Partik-Pablé (F) Pro S. 167-168
  Dr. Peter Pilz (G) Pro S. 168-169
  Werner Miedl (V) Pro S. 169-170
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 170-171
  Alfred Schöls (V) Pro S. 171
  Walter Murauer (V) Pro S. 171-172
28.01.2004 45. Sitzung des Nationalrates: Genehmigung
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 172
28.01.2004 45. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf besondere Kundmachung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 172
28.01.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 58/2004  
28.01.2004 Beschluss im Nationalrat 132/BNR  
28.01.2004 Kundmachung  
30.01.2004 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
30.01.2004 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 26.03.2004)  
30.01.2004 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
30.01.2004 Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates  
10.02.2004 Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
10.02.2004 Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates: Bericht 6972/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
13.02.2004 Auf der Tagesordnung der 705. Sitzung des Bundesrates  
13.02.2004 705. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Mag. Bernhard Baier S. 89
13.02.2004 705. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 89-93
13.02.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Franz Eduard Kühnel (V) Pro S. 90
  Ernst Winter (S) Pro S. 90-91
BM Dr. Ernst Strasser (V) Regierungsbank S. 91-92
  Christoph Hagen (F) Pro S. 92
  Stefan Schennach (G) Pro S. 92-93
13.02.2004 705. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 93-94
13.02.2004 Beschluss im Bundesrat 132/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt III Nr. 120/2007  
  Kunsttext