LETZTES UPDATE: 14.04.2018; 01:49
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Unternehmensrechts-Änderungsgesetz 2008 – URÄG 2008 (467 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 218/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, G, F, B, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Unternehmensgesetzbuch, das Aktiengesetz 1965, das GmbH-Gesetz, das SE-Gesetz, das Genossenschaftsgesetz, das Genossenschaftsrevisionsgesetz, das Spaltungsgesetz, das Luftfahrtgesetz, das Bankwesengesetz und das Versicherungsaufsichtsgesetz geändert werden (Unternehmensrechts-Änderungsgesetz 2008 – URÄG 2008)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Unternehmensrechts-Änderungsgesetz 2008 (121/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Stellungnahmen



Stellungnahmen

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
28.02.2008 Einlangen im Nationalrat  
28.02.2008 Vorgesehen für den Justizausschuss  
11.03.2008 51. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 48
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
11.03.2008 52. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 4
27.03.2008 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
27.03.2008 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 8. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss: Einhellige Zustimmung für Regierungsvorlagen Nr. 273/2008  
27.03.2008 Justizausschuss: Bericht 494 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.04.2008 Auf der Tagesordnung der 56. Sitzung des Nationalrates  
10.04.2008 56. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim, Mag. Heribert Donnerbauer, Kolleginnen und Kollegen (AA-97)
angenommen
Dafür: S, V, G, F, B, dagegen: -
S. 158-159, 159-160
10.04.2008 56. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 156-169
10.04.2008 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 157-159
  Mag. Heribert Donnerbauer (V) Pro S. 160-161
  Mag. Dr. Manfred Haimbuchner (F) Pro S. 161-162
  Mag. Gernot Darmann (B) Pro S. 162-163
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 163-164
  Mag. Peter Michael Ikrath (V) Pro S. 164
BM Dr. Maria Berger (S) Regierungsbank S. 165
  Franz Glaser (V) Pro S. 165-166
  Mag. Karin Hakl (V) Pro S. 166
  Dr. Gertrude Brinek (V) Pro S. 167
  Mag. Werner Kogler (G) Pro S. 167-168
10.04.2008 56. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, F, B, dagegen: -
S. 169
10.04.2008 56. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, F, B, dagegen: -
S. 169
10.04.2008 Beschluss im Nationalrat 218/BNR  
14.04.2008 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
14.04.2008 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 09.06.2008)  
14.04.2008 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
14.04.2008 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (7909/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
14.04.2008 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
22.04.2008 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 11. Sitzung des Ausschusses  
22.04.2008 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 7926/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
24.04.2008 Auf der Tagesordnung der 755. Sitzung des Bundesrates  
24.04.2008 755. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Wolfgang Beer S. 149
24.04.2008 755. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
24.04.2008 755. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 149
24.04.2008 Beschluss im Bundesrat 218/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 70/2008  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Unternehmensrechts-Änderungsgesetz 2008 (121/ME)

Status: Regierungsvorlage (467 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Unternehmensgesetzbuch, das Aktiengesetz, das GmbH-Gesetz, das SE-Gesetz, das Genossenschaftsgesetz, das Genossenschaftsrevisionsgesetz, das Spaltungsgesetz und das Luftfahrtgesetz geändert werden (Unternehmensrechts-Änderungsgesetz 2008 - URÄG 2008)


Einbringendes Ressort: BM f. Justiz post@bmj.gv.at, Tel.: 52 1 52-0

Schlagwörter