LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 02:37
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Nichtberücksichtigung von Aufwendungen für Medikamente für das Erreichen der Rezeptgebührenobergrenze (1114/A(E))

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
05.05.2010 Einbringung im Nationalrat  
05.05.2010 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Gesundheit  
05.05.2010 Vorgesehen für den Gesundheitsausschuss  
05.05.2010 64. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 4
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
05.05.2010 65. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Gesundheitsausschuss S. 3
01.07.2010 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 1. Juli 2010 vertagt!
 
01.07.2010 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 9. Sitzung des Ausschusses: Gesundheitsausschuss macht Weg für Ärztegesellschaften frei Nr. 569/2010  
24.03.2011 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 11. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 24. März 2011 vertagt!
 
24.03.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 11. Sitzung des Ausschusses: Frühgeburten: Stöger stellt Gesetzesänderungen in Aussicht Nr. 291/2011  
29.11.2012 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 18. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 29. November 2012 vertagt!
 
29.11.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 18. Sitzung des Ausschusses: Selbständige erhalten bei längerer Krankheit künftig Krankengeld Nr. 1013/2012  
09.04.2013 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 20. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 9. April 2013 vertagt!
 
09.04.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 20. Sitzung des Ausschusses: Gesundheitsreform gewinnt an Fahrt Nr. 294/2013  
Schließen