LETZTES UPDATE: 27.04.2017; 17:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gesetz betreffend die Regelung der äußeren Rechtsverhältnisse der israelitischen Religionsgesellschaft (1689 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 545/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, G, B, dagegen: F

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Gesetz betreffend die Regelung der äußeren Rechtsverhältnisse der israelitischen Religionsgesellschaft geändert wird


Einbringendes Ressort: BMUKK (Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur)

bezieht sich auf: Israelitengesetz 1890, Änderung (199/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
13.03.2012 Einlangen im Nationalrat  
13.03.2012 Vorgesehen für den Unterrichtsausschuss  
13.03.2012 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
28.03.2012 148. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 58
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
28.03.2012 149. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Unterrichtsausschuss S. 4
16.04.2012 Unterrichtsausschuss: auf Tagesordnung in der 13. Sitzung des Ausschusses  
16.04.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 13. Sitzung des Ausschusses: Neufassung des Israelitengesetzes soll Pluralismus gewährleisten Nr. 297/2012  
16.04.2012 Unterrichtsausschuss: Bericht 1748 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
19.04.2012 153. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen auf Rückverweisung an den Unterrichtsausschuss (1400/GO)
abgelehnt
S. 259
19.04.2012 Auf der Tagesordnung der 153. Sitzung des Nationalrates  
19.04.2012 153. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 257-265
19.04.2012 153. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, B, dagegen: F
S. 265
19.04.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Contra S. 257-259
  Elmar Mayer (S) Pro S. 259-260
  Werner Amon, MBA (V) Pro S. 260-261
  Dr. Harald Walser (G) Pro S. 261-262
  Ursula Haubner (B) Pro S. 262-263
BM Dr. Claudia Schmied (S) Regierungsbank S. 263-264
  Mag. Laura Rudas (S) Pro S. 264
  Mag. Andrea Kuntzl (S) Pro S. 264-265
19.04.2012 153. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, B, dagegen: F
S. 265
19.04.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 153. Sitzung des Nationalrates: Israelitengesetz passiert Nationalrat Nr. 320/2012  
19.04.2012 Beschluss im Nationalrat 545/BNR  
20.04.2012 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
20.04.2012 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 15.06.2012)  
20.04.2012 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
20.04.2012 Zuweisung an den Ausschuss für Unterricht, Kunst und Kultur des Bundesrates  
02.05.2012 Ausschuss für Unterricht, Kunst und Kultur des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
02.05.2012 Ausschuss für Unterricht, Kunst und Kultur des Bundesrates: Bericht 8729/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
03.05.2012 Auf der Tagesordnung der 808. Sitzung des Bundesrates  
03.05.2012 808. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Christian Füller S. 125
03.05.2012 808. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 125-131
03.05.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Monika Mühlwerth (F) Contra S. 125-127
  Elisabeth Grimling (S) Pro S. 127-128
  Notburga Astleitner (V) Pro S. 128-129
  Efgani Dönmez, PMM (A) Pro S. 129-130
  Johann Schweigkofler (S) Pro S. 130-131
03.05.2012 808. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 131
03.05.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 808. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat diskutiert über Investitionen in den Bahnausbau Nr. 361/2012  
03.05.2012 Beschluss im Bundesrat 545/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 48/2012  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Israelitengesetz 1890, Änderung (199/ME)

Status: Regierungsvorlage (1689 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem das Gesetz vom 21. März 1890 betreffend die Regelung der äußeren Rechtsverhältnisse der israelitischen Religionsgesellschaft (IsraelitenG) geändert wird


Einbringendes Ressort: BMUKK (Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur)

Datum Stellungnahme von
04.11.2010 1/SN-199/ME Amt der Salzburger Landesregierung
25.11.2010 2/SN-199/ME Amt der Tiroler Landesregierung
25.11.2010 3/SN-199/ME Dr. Felix Jonak
01.12.2010 4/SN-199/ME BM f. Gesundheit
02.12.2010 5/SN-199/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
02.12.2010 6/SN-199/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
02.12.2010 7/SN-199/ME BM f. Justiz
03.12.2010 8/SN-199/ME Amt der Wiener Landesregierung
03.12.2010 9/SN-199/ME Österreichischer Gemeindebund
03.12.2010 10/SN-199/ME Rechnungshof
03.12.2010 11/SN-199/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
03.12.2010 12/SN-199/ME Bewegung für progressives Judentum - Wien
06.12.2010 13/SN-199/ME Universität Wien, Institut für Rechtsphilosophie, Religions- und Kulturrecht
06.12.2010 14/SN-199/ME BM f. Inneres
06.12.2010 15/SN-199/ME BM f. Finanzen
13.12.2010 16/SN-199/ME Verein zur Förderung der Völkerverständigung
09.12.2010 18/SN-199/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
09.12.2010 19/SN-199/ME Bundeskanzleramt

Schlagwörter