X

Seite '2143 d.B. (XXIV. GP) - EU–Polizeikooperationsgesetz (EU-PolKG) und das Bundesgesetz über die Einrichtung und Organisation des Bundesamts zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

EU–Polizeikooperationsgesetz (EU-PolKG) und das Bundesgesetz über die Einrichtung und Organisation des Bundesamts zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (2143 d.B.)

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
29.01.2013 Einlangen im Nationalrat  
29.01.2013 Vorgesehen für den Ausschuss für innere Angelegenheiten  
31.01.2013 188. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 49
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
31.01.2013 189. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten S. 4
13.03.2013 Ausschuss für innere Angelegenheiten: auf Tagesordnung in der 23. Sitzung des Ausschusses  
13.03.2013 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Bericht 2214 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
20.03.2013 Auf der Tagesordnung der 193. Sitzung des Nationalrates  
20.03.2013 193. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 217-224
20.03.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Dr. Peter Pilz (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 217 Video 
Günter Kößl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 217-218 Video 
Hannes Fazekas (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 218 Video 
Werner Herbert (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 218-219 Video 
Christoph Hagen (T) WortmeldungsartPro ProtokollS. 219-220 Video 
BM Mag. Johanna Mikl-Leitner (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 220-221 Video 
Mag. Wolfgang Gerstl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 221-222 Video 
Rudolf Plessl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 222-223 Video 
Erwin Hornek (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 223 Video 
20.03.2013 193. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, B, T, dagegen: G
S. 224
20.03.2013 193. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, B, T, dagegen: G
S. 224
20.03.2013 Beschluss im Nationalrat 688/BNR  
21.03.2013 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
21.03.2013 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 16.05.2013)  
21.03.2013 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
21.03.2013 Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates  
03.04.2013 Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 13. Sitzung des Ausschusses  
03.04.2013 Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates: Bericht 8918/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
05.04.2013 Auf der Tagesordnung der 819. Sitzung  
05.04.2013 819. Sitzung: Debatte S. 96-98
05.04.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Elisabeth Kerschbaum (A) WortmeldungsartContra ProtokollS. 96 Video 
Mag. Klaus Fürlinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 97 Video 
Johann Schweigkofler (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 97-98 Video 
05.04.2013 819. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 98
12.07.2013 819. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Walter Temmel S. 96
05.04.2013 Beschluss im Bundesrat 688/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 65/2013  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Stellungnahmen

Die Begutachtungsfrist ist bereits abgelaufen.

Die Einbringung einer Stellungnahme oder Zustimmung zu einer veröffentlichten Stellungnahme ist daher nicht mehr möglich.

Dokumente und Fassungen

Stellungnahmen anzeigen

Hier werden aus Kapazitätsgründen maximal 10000 Ergebnisse entsprechend Ihrer Suchanfrage angezeigt. Alle anderen Stellungnahmen können Sie via Eingabe im Suchfeld (z. B. Name) abrufen.

Es wurden bisher noch keine Stellungnahmen zu diesem Gegenstand eingebracht.

Es werden nur jene Personen angezeigt, die mit der Veröffentlichung ihrer Stellungnahme einverstanden waren.

Wird geladen.