LETZTES UPDATE: 27.04.2017; 17:56

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 836/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, B, T, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem die Rechtsanwaltsordnung, die Notariatsordnung, das Ausbildungs- und Berufsprüfungs-Anrechnungsgesetz, das Bauträgervertragsgesetz, das Disziplinarstatut für Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsanwärter, das EIRAG, das Gebührenanspruchsgesetz, das Notariatsprüfungsgesetz, das Rechtsanwaltsprüfungsgesetz und das Sachverständigen- und Dolmetschergesetz geändert werden (Berufsrechts-Änderungsgesetz 2013 – BRÄG 2013)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Berufsrechts-Änderungsgesetz 2013 (527/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
29.05.2013 Einlangen im Nationalrat  
29.05.2013 Vorgesehen für den Justizausschuss  
12.06.2013 206. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 51
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.06.2013 207. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 48
19.06.2013 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 29. Sitzung des Ausschusses  
19.06.2013 Justizausschuss: Bericht 2463 d.B.  
19.06.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 29. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss: ÖVP blockiert Änderung des Mafia-Paragraphen Nr. 570/2013  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
05.07.2013 Auf der Tagesordnung der 216. Sitzung des Nationalrates  
06.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 319-325
06.07.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Karin Hakl (V) Pro S. 320-321
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 321-322
  Mag. Harald Stefan (F) Pro S. 322-323
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 323
  Gerald Grosz (B) Pro S. 323
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Pro S. 324
06.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, B, T, dagegen: -
S. 325
06.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, B, T, dagegen: -
S. 325
06.07.2013 Beschluss im Nationalrat 836/BNR  
06.07.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 216. Sitzung des Nationalrates: Mafiaparagraf und Stiefkindadoption passieren Nationalrat Nr. 661/2013  
09.07.2013 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
09.07.2013 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 03.09.2013)  
09.07.2013 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
09.07.2013 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
16.07.2013 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 23. Sitzung des Ausschusses  
16.07.2013 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 9115/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
18.07.2013 Auf der Tagesordnung der 823. Sitzung des Bundesrates  
18.07.2013 823. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Stefan Schennach S. 229
18.07.2013 823. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 229-230
18.07.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Ana Blatnik (S) Pro S. 229-230
18.07.2013 823. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 231
18.07.2013 Beschluss im Bundesrat 836/BNR  
18.07.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 823. Sitzung des Bundesrates: Kindeswohl - Kern der Debatte zum Adoptionsrecht Nr. 680/2013  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 159/2013  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Berufsrechts-Änderungsgesetz 2013 (527/ME)

Status: Regierungsvorlage (2378 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Rechtsanwaltsordnung, die Notariatsordnung, das Ausbildungs- und Berufsprüfungs-Anrechnungsgesetz, das Bauträgervertragsgesetz, das Disziplinarstatut für Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsanwärter, das EIRAG, das Gebührenanspruchsgesetz, das Notariatsprüfungsgesetz, das Rechtsanwaltsprüfungsgesetz und das Sachverständigen- und Dolmetschergesetz geändert werden (Berufsrechts-Änderungsgesetz 2013 - BRÄG 2013)


Einbringendes Ressort: BM f. Justiz post@bmj.gv.at, Tel.: 52 1 52-0

Datum Stellungnahme von
14.05.2013 1/SN-527/ME Bundeskanzleramt
16.05.2013 2/SN-527/ME BM f. Finanzen
17.05.2013 3/SN-527/ME BM f. Wirtschaft, Familie und Jugend
17.05.2013 4/SN-527/ME Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter, Bundessektion Richter und Staatsanwälte in der GÖD
17.05.2013 5/SN-527/ME BM f. europäische und internationale Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
17.05.2013 6/SN-527/ME Bundeskanzleramt
21.05.2013 7/SN-527/ME Rechnungshof
21.05.2013 8/SN-527/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
21.05.2013 9/SN-527/ME Hauptverband der Gerichtssachverständigen
21.05.2013 10/SN-527/ME Amt der Tiroler Landesregierung
21.05.2013 11/SN-527/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
21.05.2013 12/SN-527/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
21.05.2013 13/SN-527/ME Österreichische Notariatskammer
21.05.2013 14/SN-527/ME Bundeskanzleramt - Frauensektion
21.05.2013 15/SN-527/ME Amt der Salzburger Landesregierung
22.05.2013 16/SN-527/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
22.05.2013 17/SN-527/ME Unabhängiger Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen
29.05.2013 18/SN-527/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
29.05.2013 19/SN-527/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Schlagwörter