LETZTES UPDATE: 18.10.2017; 02:26
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014, Änderung des Universitätsgesetzes 2002, des Fachhochschul-Studiengesetzes, des Hochschul-Qualitätssicherungsgesetzes und des Bundesgesetzes über die Universität für Weiterbildung Krems (136 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 50/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, G, N, dagegen: F, T

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem ein Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014 erlassen wird und das Universitätsgesetz 2002, das Fachhochschul-Studiengesetz, das Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz und das Bundesgesetz über die Universität für Weiterbildung Krems geändert werden


Einbringendes Ressort: BMWFW (Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft) post.im@bmwfw.gv.at

bezieht sich auf: Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014; Universitätsgesetz 2002, Fachhochschul-Studiengesetz u.a., Änderung (27/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
13.05.2014 Einlangen im Nationalrat  
13.05.2014 Vorgesehen für den Wissenschaftsausschuss  
20.05.2014 25. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 67
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
20.05.2014 26. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Wissenschaftsausschuss S. 5
04.06.2014 Wissenschaftsausschuss: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
04.06.2014 Wissenschaftsausschuss: Bericht 171 d.B.  
04.06.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 3. Sitzung des Ausschusses: Wissenschaftsausschuss bringt neues ÖH-Gesetz auf den Weg Nr. 534/2014  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
12.06.2014 Auf der Tagesordnung der 30. Sitzung des Nationalrates  
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Sigrid Maurer, Kolleginnen und Kollegen (AA-39)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, V, F, T, N
S. 65, 66-67
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Andreas F. Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen (AA-40)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, G, T, N
S. 74-75, 75-76
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Andreas F. Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen (AA-41)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, G, T, N
S. 75, 76-78
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle, Mag. Andrea Kuntzl, Dr. Andreas F. Karlsböck, Sigrid Maurer, Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen (AA-42)
angenommen
wechselnde Mehrheiten (dafür S, V, F, G, N bzw. S, V, G, N bzw. S, V, N)
S. 79, 79-81
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 61-86
12.06.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Andreas F. Karlsböck (F) Contra S. 62-63
  Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle (V) Pro S. 63-64
  Sigrid Maurer (G) Contra S. 64-66
  Mag. Andrea Kuntzl (S) Pro S. 67-68
  Rouven Ertlschweiger, MSc (T) Contra S. 68-69
  Dr. Nikolaus Scherak (N) Pro S. 69-71
BM Dr. Reinhold Mitterlehner (V) Regierungsbank S. 71-73
  MMMag. Dr. Axel Kassegger (F) Contra S. 74-75
  Asdin El Habbassi, BA (V) Pro S. 78-79
  Dr. Josef Cap (S) Pro S. 81-82
  Katharina Kucharowits (S) Pro S. 82-83
  Philip Kucher (S) Pro S. 83-84
  Elmar Mayer (S) Pro S. 84-85
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
wechselnde Mehrheiten (dafür S, V, F, G, N bzw. S, V, G, N bzw. S, V, N)
S. 85-86
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, N, dagegen: F, T
S. 86
12.06.2014 Beschluss im Nationalrat 50/BNR  
12.06.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 30. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat: ÖH wieder direkt wählbar Nr. 551/2014  
16.06.2014 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
16.06.2014 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 11.08.2014)  
16.06.2014 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
16.06.2014 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9189/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
16.06.2014 Zuweisung an den Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates  
24.06.2014 Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
24.06.2014 Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates: Bericht 9192/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
26.06.2014 Auf der Tagesordnung der 831. Sitzung des Bundesrates  
26.06.2014 831. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Ing. Andreas Pum S. 65
26.06.2014 831. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 65-71
26.06.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Reinhard Pisec, BA (F) Contra S. 65-67
  Josef Saller (V) Pro S. 67-68
  Elisabeth Grimling (S) Pro S. 68-69
BM Dr. Reinhold Mitterlehner (V) Regierungsbank S. 69-71
26.06.2014 831. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 71
26.06.2014 Beschluss im Bundesrat 50/BNR  
26.06.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 831. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat: Mehrheit für neues Fördersystem in der Landwirtschaft Nr. 622/2014  
Schließen
  Bundesgesetzblatt Nr. 45/2014  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014; Universitätsgesetz 2002, Fachhochschul-Studiengesetz u.a., Änderung (27/ME)

Status: Regierungsvorlage (136 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014 erlassen und das Universitätsgesetz 2002, das Fachhochschul-Studiengesetz, das Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz und das Bundesgesetz über die Universität für Weiterbildung Krems geändert werden


Einbringendes Ressort: BM f. Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft begutachtung@bmwfw.gv.at

Schlagwörter