LETZTES UPDATE: 09.03.2017; 11:59

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 146/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, dagegen: F, G, T, N

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Neuordnung der Rechtsverhältnisse der Österreichischen Industrieholding Aktiengesellschaft und der Post und Telekombeteiligungsverwaltungsgesellschaft (ÖIAG-Gesetz 2000) und das Bundesgesetz über Maßnahmen zur Sicherung der Stabilität des Finanzmarktes (Finanzmarktstabilitätsgesetz-FinStaG) geändert werden (ÖBIB-Gesetz 2015)


Einbringendes Ressort: BMF (Bundesministerium für Finanzen)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
20.01.2015 Einlangen im Nationalrat  
20.01.2015 Vorgesehen für den Budgetausschuss  
21.01.2015 59. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 64
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
21.01.2015 60. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Budgetausschuss S. 3
19.02.2015 Budgetausschuss: auf Tagesordnung in der 13. Sitzung des Ausschusses  
19.02.2015 Budgetausschuss: Bericht 485 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
25.02.2015 Auf der Tagesordnung der 61. Sitzung des Nationalrates  
25.02.2015 61. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umfassende Reform der Verwaltung von Bundesbeteiligungen (337/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, N, dagegen: S, V, T
S. 233, 234-235
25.02.2015 61. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 229-247
25.02.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  MMMag. Dr. Axel Kassegger (F) Contra S. 230-231
  Peter Haubner (V) Pro S. 231-232
  Dr. Ruperta Lichtenecker (G) Contra S. 232-233
  Ing. Markus Vogl (S) Pro S. 236
  Dr. Kathrin Nachbaur (T) Contra S. 237-238
  Franz Leonhard Eßl (V) Pro S. 238-239
  Josef Schellhorn (N) Contra S. 239-240
BM Dr. Johann Georg Schelling (V) Regierungsbank S. 240-241
  Wolfgang Katzian (S) Pro S. 242
  Bernhard Themessl (F) Contra S. 242-243
  Ing. Mag. Werner Groiß (V) Pro S. 243-244
  Mag. Karin Greiner (S) Pro S. 244-245
  Ing. Hermann Schultes (V) Pro S. 245-246
  Rainer Wimmer (S) Pro S. 246-247
25.02.2015 61. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, T, N
S. 247
25.02.2015 61. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, T, N
S. 247
25.02.2015 Beschluss im Nationalrat 146/BNR  
25.02.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 61. Sitzung des Nationalrates: Die Tage des sich selbst erneuernden ÖIAG-Aufsichtsrats sind gezählt Nr. 156/2015  
26.02.2015 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
26.02.2015 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 23.04.2015)  
26.02.2015 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
26.02.2015 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
10.03.2015 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
10.03.2015 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 9328/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
12.03.2015 Auf der Tagesordnung der 839. Sitzung des Bundesrates  
12.03.2015 839. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Michael Lampel S. 89
12.03.2015 839. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 90-100
12.03.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Gerd Krusche (F) Contra S. 90
  Mag. Harald Himmer (V) Pro S. 90-91
  Dr. Heidelinde Reiter (G) Contra S. 92-93
  Ingrid Winkler (S) Pro S. 93-94
  Mag. Gerald Zelina (A) Contra S. 95-96
  Franz Perhab (V) Pro S. 96-98
  Rene Pfister (S) Pro S. 98-99
  Mag. Reinhard Pisec, BA (F) Contra S. 99-100
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 100
12.03.2015 839. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 101
12.03.2015 Beschluss im Bundesrat 146/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 37/2015  
  Kunsttext