LETZTES UPDATE: 17.05.2017; 02:04
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Strafprozessrechtsänderungsgesetz II 2016 (1300 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 430/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem die Strafprozessordnung 1975, das Geschworenen- und Schöffengesetz 1990, das Auslieferungs- und Rechtshilfegesetz (ARHG) und das Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU-JZG) geändert werden (Strafprozessrechtsänderungsgesetz II 2016)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Strafprozessrechtsänderungsgesetz II 2016 (201/ME)

Stellungnahmen 

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
18.10.2016 Einlangen im Nationalrat  
18.10.2016 Vorgesehen für den Justizausschuss  
09.11.2016 150. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 81
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
09.11.2016 151. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 3
06.12.2016 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 17. Sitzung des Ausschusses  
06.12.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 17. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss beschließt neue Kronzeugenregelung Nr. 1374/2016  
06.12.2016 Justizausschuss: Bericht 1403 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
15.12.2016 Auf der Tagesordnung der 158. Sitzung des Nationalrates  
15.12.2016 158. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beendigung der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei (813/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, N, T, dagegen: S, V, G
S. 155-156, 157-158
15.12.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 158. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat: Kronzeugenregelung wird verlängert und präzisiert Nr. 1425/2016  
15.12.2016 158. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 154-171
15.12.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Harald Stefan (F) Contra S. 155-156
  Mag. Michaela Steinacker (V) Pro S. 159-161
  Christian Lausch (F) Contra S. 161-162
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 162-163
  Christian Lausch (F) tatsächliche Berichtigung S. 163
  Mag. Philipp Schrangl (F) Contra S. 163-164
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 164-166
  Rupert Doppler (A) Contra S. 166
  Dr. Nikolaus Scherak (N) Pro S. 166-167
  Mag. Ruth Becher (S) Pro S. 167-168
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 168-170
  Dr. Harald Troch (S) Pro S. 170-171
15.12.2016 158. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 171
15.12.2016 158. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 171
15.12.2016 Beschluss im Nationalrat 430/BNR  
16.12.2016 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
16.12.2016 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 10.02.2017)  
16.12.2016 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
16.12.2016 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
19.12.2016 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
19.12.2016 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 9707/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
20.12.2016 Auf der Tagesordnung der 862. Sitzung des Bundesrates  
20.12.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 862. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat billigt neue Kronzeugenregelung Nr. 1442/2016  
20.12.2016 862. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Stefan Schennach S. 12
20.12.2016 862. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 12-20
20.12.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Michael Raml (F) Contra S. 12-14
  Mag. Klaus Fürlinger (V) Pro S. 14-15
  Mag. Susanne Kurz (S) Pro S. 15-16
  Dr. Andreas Köll (V) Pro S. 16-17
  Martin Weber (S) Pro S. 17-18
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 18-20
20.12.2016 862. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 20
20.12.2016 Beschluss im Bundesrat 430/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 121/2016  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Strafprozessrechtsänderungsgesetz II 2016 (201/ME)

Status: Regierungsvorlage (1300 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem die Strafprozessordnung 1975, das Geschworenen- und Schöffengesetz 1990 und das Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der EU (EU-JZG) geändert werden (Strafprozessrechtsänderungsgesetz II 2016)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

Datum Stellungnahme von
28.04.2016 1/SN-201/ME ARBÖ Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs
03.05.2016 2/SN-201/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
10.05.2016 3/SN-201/ME Staatsanwaltschaft Eisenstadt
11.05.2016 4/SN-201/ME Der Rechnungshof
12.05.2016 5/SN-201/ME Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt
13.05.2016 6/SN-201/ME Österreichischer Seniorenrat (Bundesaltenrat Österreichs)
17.05.2016 7/SN-201/ME BM f. Finanzen
18.05.2016 8/SN-201/ME Amt der Wiener Landesregierung
18.05.2016 9/SN-201/ME Staatsanwaltschaft Graz
18.05.2016 10/SN-201/ME Bundesvertretung Richter und Staatsanwälte in der Gewerkschaft öffentlicher Dienst und Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter
18.05.2016 11/SN-201/ME Oberster Gerichtshof
19.05.2016 12/SN-201/ME Österreichische Ärztekammer
19.05.2016 13/SN-201/ME Oberlandesgericht Wien
19.05.2016 14/SN-201/ME Generalprokatur beim Obersten Gerichtshof
19.05.2016 15/SN-201/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
19.05.2016 16/SN-201/ME BM f. Europa, Integration und Äußeres
19.05.2016 17/SN-201/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
20.05.2016 18/SN-201/ME Bundeskanzleramt
20.05.2016 19/SN-201/ME Vereinigung der Österreichischen Staatsanwältinnen und Staatsanwälte (VÖSt)
20.05.2016 20/SN-201/ME Zentrale Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption
20.05.2016 21/SN-201/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
20.05.2016 22/SN-201/ME Oberlandesgericht Graz, Begutachtungssenat
23.05.2016 23/SN-201/ME Amt der Tiroler Landesregierung
24.05.2016 24/SN-201/ME Amt der Salzburger Landesregierung
24.05.2016 25/SN-201/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Schlagwörter