LETZTES UPDATE: 04.11.2017; 02:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

2. Erwachsenenschutz-Gesetz – 2. ErwSchG (1461 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 458/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Erwachsenenvertretungsrecht und das Kuratorenrecht im Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch geregelt werden und das Ehegesetz, das Eingetragene Partnerschaft-Gesetz, das Namensänderungsgesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Außerstreitgesetz, die Zivilprozessordnung, die Jurisdiktionsnorm, das Rechtspflegergesetz, das Vereinssachwalter-, Patientenanwalts- und Bewohnervertretergesetz, das Unterbringungsgesetz, das Heimaufenthaltsgesetz, die Notariatsordnung, die Rechtsanwaltsordnung, das Gerichtsgebührengesetz und das Gerichtliche Einbringungsgesetz geändert werden (2. Erwachsenenschutz-Gesetz – 2. ErwSchG)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: 2. Erwachsenenschutz-Gesetz (222/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Stellungnahmen



Stellungnahmen

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
17.01.2017 Einlangen im Nationalrat  
17.01.2017 Vorgesehen für den Justizausschuss  
31.01.2017 160. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 113
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
31.01.2017 161. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 4
14.03.2017 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 18. Sitzung des Ausschusses  
14.03.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 18. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss verabschiedet Reform der Sachwalterschaft Nr. 264/2017  
14.03.2017 Justizausschuss: Bericht 1528 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
30.03.2017 Auf der Tagesordnung der 173. Sitzung des Nationalrates  
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend des Finanz-Monitorings zum 2. Erwachsenenschutz-Gesetz (841/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, N, T, dagegen: S, V
S. 45, 46
30.03.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 173. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat beschließt einstimmig die Reform der Sachwalterschaft Nr. 366/2017  
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 38-56
30.03.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Michaela Steinacker (V) Pro S. 38-40
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 40-41
  Mag. Harald Stefan (F) Pro S. 41-43
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 43-45
  Dr. Nikolaus Scherak (N) Pro S. 47-49
  Christoph Hagen (T) Pro S. 49-50
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 50-52
  Mag. Gertrude Aubauer (V) Pro S. 52-53
  Ulrike Königsberger-Ludwig (S) Pro S. 53-54
  Mag. Helene Jarmer (G) Pro S. 54-55
  Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) Pro S. 55
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 55-56
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 56
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 56
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung über die dem Auschussbericht beigedruckten Entschließung 54/AEA
angenommen (194/E)
Dafür: S, V, F, N, T, dagegen: G
 
30.03.2017 Beschluss im Nationalrat 458/BNR  
03.04.2017 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
03.04.2017 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 29.05.2017)  
03.04.2017 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
03.04.2017 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
04.04.2017 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 12. Sitzung des Ausschusses  
04.04.2017 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 9764/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
06.04.2017 Auf der Tagesordnung der 866. Sitzung des Bundesrates  
06.04.2017 866. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Günther Novak S. 127-128
06.04.2017 866. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 128-137
06.04.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Gregor Hammerl (V) Pro S. 128-130
  Martin Weber (S) Pro S. 130-131
  Mag. Michael Raml (F) Pro S. 132
  Mag. Dr. Ewa Dziedzic (G) Pro S. 133-134
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 134-137
06.04.2017 866. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 137
06.04.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 866. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat genehmigt Reform der Sachwalterschaft Nr. 415/2017  
06.04.2017 Beschluss im Bundesrat 458/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 59/2017  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

2. Erwachsenenschutz-Gesetz (222/ME)

Status: Regierungsvorlage (1461 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem das Erwachsenenvertretungsrecht und das Kuratorenrecht im Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt werden und das Ehegesetz, das Eingetragene Partnerschaft-Gesetz, das Namensänderungsgesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Außerstreitgesetz, die Zivilprozessordnung, die Jurisdiktionsnorm, das Vereinssachwalter-, Patientenanwalts- und Bewohnervertretungsgesetz, das Unterbringungsgesetz, das Heimaufenthaltsgesetz, die Notariatsordnung, die Rechtsanwaltsordnung, das Gerichtsgebührengesetz und das Gerichtliche Einbringungsgesetz geändert werden (2. Erwachsenenschutz- Gesetz – 2. ErwSchG)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

Schlagwörter