LETZTES UPDATE: 25.07.2018; 01:08
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rentenleistung für Opfer von Gewalt in Heimen; Verbrechensopfergesetz, Änderung (1525 d.B.)

Übersicht

Status: Vertagung im Ausschuss
Beschlossen im Nationalrat 476/BNR, Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -

Angenommene Entschließung: 199/E

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem eine Rentenleistung für Opfer von Gewalt in Heimen eingeführt und das Verbrechensopfergesetz geändert wird

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz betreffend die Rentenleistung für Opfer von Gewalt in Heimen (Heimopferrentengesetz-HOG) erlassen und das Verbrechensopfergesetz geändert wird


Einbringendes Ressort: BMASK (Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Stellungnahmen



Stellungnahmen

1 Ergebnisse
Aktualisierung von Nr.
Aktualisierung 16.03.2017 von Keine öffentliche Stellungnahme Nr. 460/SN

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
08.03.2017 Einlangen im Nationalrat  
08.03.2017 Vorgesehen für den Ausschuss für Arbeit und Soziales  
14.03.2017 169. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 23
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
14.03.2017 170. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales S. 3
06.04.2017 Ausschuss für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 23. Sitzung des Ausschusses  
06.04.2017 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Bericht 1596 d.B.  
06.04.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 23. Sitzung des Ausschusses: Misshandelte Heimkinder erhalten zusätzliche Rente von 300 € ab Juli 2017 Nr. 414/2017  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
26.04.2017 Auf der Tagesordnung der 175. Sitzung des Nationalrates  
26.04.2017 175. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Josef Muchitsch, August Wöginger, Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Mag. Albert Steinhauser, Mag. Gerald Loacker, Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen (AA-205)
angenommen
Getrennte Abstimmung (teils einstimmig, teils mehrstimmig (dafür: S, V, F, N, T))
S. 137, 137-145
26.04.2017 Gesetzesvorschlag enthält Verfassungsbestimmungen  
26.04.2017 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
26.04.2017 175. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Josef Muchitsch, August Wöginger, Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Mag. Albert Steinhauser, Mag. Gerald Loacker, Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend Heimopferrentengesetz (849/UEA)
angenommen (199/E)
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 151-152, 152-153
26.04.2017 175. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 133-160
26.04.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Doris Bures (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 133-135
August Wöginger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 135-137
Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 145-146
Mag. Albert Steinhauser (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 146-148
Mag. Gerald Loacker (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 148-149
Ing. Waltraud Dietrich (T) WortmeldungsartPro ProtokollS. 149-150
BM Alois Stöger, diplômé (S) WortmeldungsartRegierungsbank Protokoll 
Josef Muchitsch (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 151-152
Martina Diesner-Wais (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 153
Peter Wurm (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 154-155
Mag. Helene Jarmer (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 155-156
Ulrike Königsberger-Ludwig (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 156-157
Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 157
Johann Hell (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 158
Rupert Doppler (A) WortmeldungsartPro ProtokollS. 158-159
26.04.2017 175. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (teils einstimmig, teils mehrstimmig (dafür: S, V, F, N, T))
S. 159-160
26.04.2017 175. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 160
26.04.2017 Beschluss im Nationalrat 476/BNR  
26.04.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 476/2017  
28.04.2017 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
28.04.2017 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9784/BR d.B.)  
28.04.2017 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 23.06.2017)  
28.04.2017 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
28.04.2017 Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz des Bundesrates  
09.05.2017 Ausschuss für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 11. Sitzung des Ausschusses  
09.05.2017 Vertagung im Ausschuss  
09.05.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 544/2017  
Schließen
  Gesetzestext / PDF, 120 KB HTML, 111 KB  
  Änderungen im Plenum des Nationalrates ge. dem ursprüngl. Entwurf / PDF, 127 KB HTML, 143 KB