LETZTES UPDATE: 27.06.2017; 17:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bankenpaket; Pensionsvorsorge f. freie Berufe; ländl. Wegebau; Personalhoheit u. Gesamtkostensituation der Uni Wien u. WU Wien; ÖBB-Langsamfahrstellen; Reisegebührenvorschrift (III-11 d.B.)

Übersicht

Status: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
29.10.2013 Verhandlungsgegenstand gem. § 21 Abs. 1a GOG  
29.10.2013 1. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 9
20.11.2013 Vorgesehen für den Rechnungshofausschuss  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
20.11.2013 4. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Rechnungshofausschuss S. 2
20.11.2013 Ende der Sechswochenfrist: 01.01.2014  
20.02.2014 Rechnungshofausschuss: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 20. Februar 2014 vertagt!
 
20.03.2014 Rechnungshofausschuss: auf Tagesordnung in der 4. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 20. Februar 2014 vertagten Verhandlungen
 
20.03.2014 Rechnungshofausschuss: Bericht 76 d.B.  
20.03.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 227/2014  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
26.03.2014 Auf der Tagesordnung der 17. Sitzung des Nationalrates  
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Einwendung der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek gegen die Tagesordnung (223/GO)
abgelehnt
S. 23-24
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Misstrauensantrag der Abgeordneten MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versagen des Vertrauens gegenüber dem Bundeskanzler (103/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, T, N, dagegen: S, V
S. 224, 225
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Misstrauensantrag der Abgeordneten MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versagen des Vertrauens gegenüber dem Bundesminister für Finanzen (104/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, T, N, dagegen: S, V
S. 224, 225
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Antrag des Abgeordneten Mag. Werner Kogler auf Rückverweisung an den Rechnungshofausschuss (47/GO)
abgelehnt
S. 234
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Martina Schenk auf Rückverweisung an den Rechnungshofausschuss (48/GO)
abgelehnt
S. 234
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 124-131, 214-234
26.03.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Wolfgang Zanger (F) Contra S. 124-125
  Elmar Mayer (S) Pro S. 126-128
  Mag. Gernot Darmann (F) tatsächliche Berichtigung S. 128
  Martina Schenk (T) Contra S. 128-130
  Hermann Gahr (V) Pro S. 130-131
  Dr. Rainer Hable (N) Contra S. 214-216
  Mag. Werner Kogler (G) Pro S. 216-219
  MMMag. Dr. Axel Kassegger (F) Contra S. 219-221
  Philip Kucher (S) Pro S. 221-223
  Elmar Podgorschek (F) Contra S. 223-224
  Johann Singer (V) Pro S. 225-226
  Dr. Gabriela Moser (G) Pro S. 226-228
  Kai Jan Krainer (S) Pro S. 228-230
  Mag. Andreas Hanger (V) Pro S. 230-231
PRRH Dr. Josef Moser (A) Regierungsbank S. 232-234
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen
Dafür: S, V, G, T, N, dagegen: F
S. 234-235
26.03.2014 Sonstiger Beschluss (6/BS)  
26.03.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 17. Sitzung des Nationalrates: Wie beurteilt der Rechnungshof das Bankenpaket? Nr. 246/2014  
28.03.2014 Übermittlung des Beschlusses an Rechnungshof  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 78 KB HTML, 73 KB