LETZTES UPDATE: 13.06.2018; 18:32
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, Bundesbezügegesetz, Änderung (17/A)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 2/BNR
Einhellig (Zustimmung gemäß Artikel 44 Absatz 2 B-VG; Anwesenheit von mehr als der Hälfte der Mitglieder des Bundesrates; erforderliche Zweidrittelmehrheit)
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, F, N, P, dagegen: -

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten August Wöginger, Mag. Andreas Schieder, Heinz-Christian Strache, Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre und das Bundesbezügegesetz geändert werden


Eingebracht von: August Wöginger

Eingebracht von: Mag. Andreas Schieder

Eingebracht von: Heinz-Christian Strache

Eingebracht von: Mag. Dr. Matthias Strolz

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
13.12.2017 Einbringung im Nationalrat  
13.12.2017 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres und das Bundesministerium für Finanzen  
13.12.2017 Gesetzesvorschlag enthält Verfassungsbestimmungen  
13.12.2017 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
13.12.2017 Vorgesehen für den Verfassungsausschuss  
13.12.2017 2. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 63
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.12.2017 3. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 3
13.12.2017 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
13.12.2017 Verfassungsausschuss: Bericht 2 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
13.12.2017 Auf der Tagesordnung der 4. Sitzung des Nationalrates  
13.12.2017 4. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 5-20
13.12.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
StS Mag. Muna Duzdar (S) Regierungsbank S. 6-8
  Mag. Gerald Loacker (N) Contra S. 8-9
  Angela Lueger (S) Pro S. 9-11
  Mag. Bruno Rossmann (P) Contra S. 11-12
  Mag. Wolfgang Gerstl (V) Pro S. 12-14
  Werner Herbert (F) Pro S. 14-16
  Mag. Friedrich Ofenauer (V) Pro S. 16-17
  Marlene Svazek, BA (F) Pro S. 17-18
  Mag. Johanna Jachs (V) Pro S. 18-19
13.12.2017 4. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, N, P, dagegen: -
S. 19-20
13.12.2017 4. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, N, P, dagegen: -
S. 20
13.12.2017 Beschluss im Nationalrat 2/BNR  
13.12.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 2. Sitzung des Ausschusses: Nationalrat billigt Gehaltsplus von 2,33% für den öffentlichen Dienst Nr. 1187/2017  
15.12.2017 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
15.12.2017 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 09.02.2018)  
15.12.2017 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
15.12.2017 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
22.12.2017 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 15. Sitzung des Ausschusses  
22.12.2017 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 9918/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
22.12.2017 Auf der Tagesordnung der 874. Sitzung des Bundesrates  
22.12.2017 874. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
22.12.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Peter Oberlehner (V) Pro S. 96-98
  Elisabeth Grimling (S) Pro S. 98-99
  Christoph Längle (F) Pro S. 99-100
  Dr. Heidelinde Reiter (G) Pro S. 100-101
  Ing. Eduard Köck (V) Pro S. 101-102
22.12.2017 874. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
 
22.12.2017 874. Sitzung des Bundesrates: Antrag, Zustimmung zu erteilen, angenommen
Einhellig (Zustimmung gemäß Artikel 44 Absatz 2 B-VG; Anwesenheit von mehr als der Hälfte der Mitglieder des Bundesrates; erforderliche Zweidrittelmehrheit)
 
22.12.2017 Beschluss im Bundesrat 2/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 166/2017  
  Kunsttext