LETZTES UPDATE: 05.12.2018; 02:50

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 26/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, N, dagegen: S, P

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bundesarchivgesetz, das Bundesstatistikgesetz 2000, das Informationssicherheitsgesetz, das Künstler-Sozialversicherungsfondsgesetz, das Mediengesetz, das ORF-Gesetz, das Presseförderungsgesetz, das Medienkooperations- und -förderungs-Transparenzgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Kinderbetreuungsgeldgesetz, das Bundes-Kinder- und Jugendhilfegesetz 2013, das Bundesgesetz über die Einrichtung einer Dokumentations- und Informationsstelle für Sektenfragen, das Bundes-Jugendförderungsgesetz, das Familienzeitbonusgesetz, das das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundespensionsamtübertragungs-Gesetz, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Rechtspraktikantengesetz, das Alternative-Streitbeilegung-Gesetz, das Produktsicherheitsgesetz 2004, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Bundesbehindertengesetz, das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz, das Bundespflegegeldgesetz, das Ehrengaben- und Hilfsfondsgesetz, das Heeresentschädigungsgesetz, das Heimopferrentengesetz, das Impfschadengesetz, das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Sozialministeriumservicegesetz, das Verbrechensopfergesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das IEF-Service-GmbH-Gesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz, das Sozialbetrugsbekämpfungsgesetz, das Ausbildungspflichtgesetz, das Arbeiterkammergesetz 1992, das Bildungsdokumentationsgesetz, das Schulunterrichtsgesetz, das Schulunterrichtsgesetz für Berufstätige, Kollegs und Vorbereitungslehrgänge, das Schulpflichtgesetz 1985, das BIFIE-Gesetz 2008, das Hochschulgesetz 2005, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das E-Government-Gesetz, das Signatur- und Vertrauensdienstegesetz, das Unternehmensserviceportalgesetz, das Dienstleistungsgesetz, das Informationsweiterverwendungsgesetz, das Wettbewerbsgesetz, die Gewerbeordnung, das Berufsausbildungsgesetz, das Ingenieurgesetz 2017, das Bilanzbuchhaltungsgesetz 2014, das Wirtschaftskammergesetz 1998, das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz 2017, das Ziviltechnikerkammergesetz 1993, die Bundesabgabenordnung, die Abgabenexekutionsordnung, das Finanzstrafrechtsgesetz, das Bundes-Stiftungs- und Fondsgesetz 2015, das Gedenkstättengesetz, das Meldegesetz 1991, das Passgesetz 1992, das Personenstandsgesetz 2013, das Pyrotechnikgesetz 2010, das Vereinsgesetz 2002, das Waffengesetz 1996, das Zivildienstgesetz 1986, das BFA-Verfahrensgesetz, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Grundversorgungsgesetz – Bund 2005, das Grenzkontrollgesetz, das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985, das Sicherheitspolizeigesetz, das Polizeiliche Staatsschutzgesetz, das Polizeikooperationsgesetz, das EU-Polizeikooperationsgesetz, das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, das Europäische-Bürgerinitiative-Gesetz, das Europa-Wählerevidenzgesetz, die Europawahlordnung, die Nationalrats-Wahlordnung 1992, das Volksabstimmungsgesetz 1972, das Volksbefragungsgesetz 1989, das Volksbegehrengesetz 2018, das Wählerevidenzgesetz 2018, das Auslieferungs- und Rechtshilfegesetz, das Bewährungshilfegesetz, das Disziplinarstatut für Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsanwärter, die Exekutionsordnung, das Gerichtsorganisationsgesetz, das Grundbuchsumstellungsgesetz, die Jurisdiktionsnorm, die Notariatsordnung, die Rechtsanwaltsordnung, das Staatsanwaltschaftsgesetz, die Strafprozeßordnung 1975, das Strafregistergesetz, das Strafvollzugsgesetz, die Zivilprozessordnung, das Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 2014, das Heeresgebührengesetz 2001, das Auslandseinsatzgesetz 2001, das Militärbefugnisgesetz, das Sperrgebietsgesetz 2002, das Munitionslagergesetz 2003, das Militärauszeichnungsgesetz 2002, das Verwundetenmedaillengesetz, das Truppenaufenthaltsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 und das Weingesetz 2009 geändert werden (Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018)

Kurzinformation

Schwerpunkte der Regierungsvorlage

  • Herstellung der Übereinstimmung der bundesgesetzlichen Rechtslage mit dem Unionsrecht
  • Gewährleistung eines weiterhin hohen Datenschutzniveaus im Bereich der Verarbeitung personenbezogener Daten

Stand: 21.03.2018


Einbringendes Ressort: BMVRDJ (Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz)

bezieht sich auf: Datenschutz-Anpassungsgesetz – Inneres (3/ME)

bezieht sich auf: Datenschutz-Anpassungsgesetz – Dienstrecht (6/ME)

bezieht sich auf: Datenschutz-Anpassungsgesetz Bildung (8/ME)

bezieht sich auf: Weingesetz 2009, Änderung (9/ME)

bezieht sich auf: Datenschutz-Anpassungsgesetz – Bundeskanzleramt (11/ME)

bezieht sich auf: Datenschutz-Anpassungsgesetz-BMLV (12/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
21.03.2018 Einlangen im Nationalrat  
21.03.2018 Vorgesehen für den Verfassungsausschuss  
21.03.2018 16. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 3
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
22.03.2018 17. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 11
11.04.2018 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
11.04.2018 Verfassungsausschuss: Bericht 97 d.B.  
11.04.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 5. Sitzung des Ausschusses: Verfassungsausschuss billigt umfangreiches Datenschutzpaket Nr. 386/2018  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
20.04.2018 Auf der Tagesordnung der 21. Sitzung des Nationalrates  
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Wolfgang Gerstl, Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen (AA-11)
angenommen
Getrennte Abstimmung (mit wechselnden Mehrheiten (dafür: V, F, N bzw. V, F))
S. 27, 32-33
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 13-53, 176-177
20.04.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Peter Wittmann (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 15-17
Mag. Wolfgang Gerstl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 18-19
Claudia Gamon, MSc (WU) (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 19-21
Werner Herbert (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 21-22
Dr. Alfred J. Noll (P) WortmeldungsartContra ProtokollS. 23-24
Eva-Maria Himmelbauer, BSc (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 26-27
Dr. Pamela Rendi-Wagner, MSc (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 33-35
Dr. Brigitte Povysil (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 35-36
Dr. Nikolaus Scherak, MA (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 36-38
Dr. Maria Theresia Niss, MBA (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 38-39
Walter Bacher (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 41-42
Hans-Jörg Jenewein, MA (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 42-43
Angela Lueger (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 43-44
Smolle Josef, Dr. (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 44-45
Dr. Johannes Jarolim (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 45-46
Philip Kucher (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 46-49
BM Dr. Heinz Faßmann (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 50-52
Mag. Dr. Sonja Hammerschmid (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 52-53
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (mit wechselnden Mehrheiten (dafür: V, F, N bzw. V, F))
S. 176-177
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, N, dagegen: S, P
S. 177
20.04.2018 Beschluss im Nationalrat 26/BNR  
20.04.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 21. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat: Umfassende Datenschutzanpassungen samt ELGA-Datenschutz-Entschließung für Registerforschung Nr. 442/2018  
24.04.2018 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
24.04.2018 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9947/BR d.B.)  
24.04.2018 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 19.06.2018)  
24.04.2018 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
24.04.2018 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
25.04.2018 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
25.04.2018 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 9956/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
26.04.2018 Auf der Tagesordnung der 879. Sitzung  
26.04.2018 879. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Robert Seeber S. 76-77
26.04.2018 879. Sitzung: Debatte S. 77-90
26.04.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Wolfgang Beer (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 77-79
Wagner Andrea (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 79-80
Mag. Dr. Ewa Dziedzic (A) WortmeldungsartContra ProtokollS. 80-81
Georg Schuster (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 81-83
Mag. Elisabeth Grossmann (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 83-85
René Pfister (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 85-86
Edgar Mayer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 86-87
BM Dr. Josef Moser (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 87-90
26.04.2018 879. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 90
26.04.2018 Beschluss im Bundesrat 26/BNR  
26.04.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 879. Sitzung: Bundesrat billigt umfangreiches Datenschutzpaket Nr. 467/2018  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 32/2018  
  Kunsttext