LETZTES UPDATE: 21.06.2018; 02:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz über die Verarbeitung von Fluggastdaten zur Vorbeugung, Verhinderung und Aufklärung von terroristischen und bestimmten anderen Straftaten (PNR-Gesetz) (186 d.B.)

Übersicht

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Verarbeitung von Fluggastdaten zur Vorbeugung, Verhinderung und Aufklärung von terroristischen und bestimmten anderen Straftaten (PNR-Gesetz – PNR-G) erlassen wird

Kurzinformation

Schwerpunkte der Regierungsvorlage

  • Einrichtung einer nationalen Fluggastdatenzentralstelle (Passenger Information Unit – PIU)
  • Verpflichtung der Luftfahrtunternehmen zur Übermittlung von Fluggastdaten
  • Verwendung von PNR-Daten durch die Fluggastzentralstelle – Passenger Information Unit (PIU)
  • Sicherstellung eines hohen datenschutzrechtlichen Standards für die Verarbeitung von Fluggastdaten

Stand: 13.06.2018


Einbringendes Ressort: BMI (Bundesministerium für Inneres)

bezieht sich auf: Bundesgesetz über die Verarbeitung von Fluggastdaten zur Vorbeugung, Verhinderung und Aufklärung von terroristischen und bestimmten anderen Straftaten (PNR-Gesetz); Bundeskriminalamt-Gesetz, Änderung (4/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
13.06.2018 Einlangen im Nationalrat  
13.06.2018 Vorgesehen für den Ausschuss für innere Angelegenheiten  
13.06.2018 29. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.06.2018 30. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten  
21.06.2018 Ausschuss für innere Angelegenheiten: auf Tagesordnung in der 4. Sitzung des Ausschusses  
Schließen