Suche
X

Seite '252 d.B. (XXVI. GP) - Strafrechtsänderungsgesetz 2018' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Strafrechtsänderungsgesetz 2018 (252 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 76/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, dagegen: S, N, P

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und die Strafprozeßordnung 1975 geändert werden (Strafrechtsänderungsgesetz 2018)

Kurzinformation

Schwerpunkte der Regierungsvorlage

  • Erweiterung der inländischen Gerichtsbarkeit im Zusammenhang mit Terrorismus
  • Erweiterung des Kataloges der terroristischen Straftaten in § 278c Abs. 1 StGB
  • Erweiterung des Katalogs finanzierungstauglicher Straftaten in § 278d Abs. 1 StGB
  • Einführung eines neuen Straftatbestandes „Reisen für terroristische Zwecke“ (§ 278g StGB)
  • Erweiterung des Personenkreises, welcher einen Anspruch auf Prozessbegleitung iSd § 66 Abs. 2 StPO hat, auf Opfer terroristischer Straftaten (§ 278c StGB)

Stand: 04.07.2018


Einbringendes Ressort: BMVRDJ (Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz)

bezieht sich auf: Strafrechtsänderungsgesetz 2018 (53/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
04.07.2018 Einlangen im Nationalrat  
04.07.2018 Vorgesehen für den Justizausschuss  
04.07.2018 35. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 3
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
05.07.2018 36. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 46
13.09.2018 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
13.09.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 5. Sitzung des Ausschusses: Reisen für terroristische Zwecke wird neuer Straftatbestand Nr. 949/2018  
13.09.2018 Justizausschuss: Bericht 261 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
26.09.2018 Auf der Tagesordnung der 39. Sitzung des Nationalrates  
26.09.2018 39. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 78-93
26.09.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Dr. Johannes Jarolim (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 78-79 Video 
Mag. Klaus Fürlinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 79-81 Video 
Mag. Dr. Matthias Strolz (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 81-84 Video 
Mag. Christian Ragger (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 85 Video 
Dr. Alfred J. Noll (P) WortmeldungsartContra ProtokollS. 86-87 Video 
MMMag. Gertraud Salzmann (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 87-88 Video 
Petra Bayr, MA MLS (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 88-89 Video 
Dr. Irmgard Griss (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 89-90 Video 
BM Dr. Josef Moser (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 90-92 Video 
26.09.2018 39. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, N, P
S. 93
26.09.2018 39. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, N, P
S. 93
26.09.2018 Beschluss im Nationalrat 76/BNR  
26.09.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 39. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat: Reisen für terroristische Zwecke wird eigener Straftatbestand Nr. 1002/2018  
27.09.2018 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
27.09.2018 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 22.11.2018)  
27.09.2018 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
27.09.2018 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
09.10.2018 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 10025/BR d.B.  
09.10.2018 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 4. Sitzung des Ausschusses  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
11.10.2018 Auf der Tagesordnung der 884. Sitzung  
11.10.2018 884. Sitzung: Berichterstattung durch die Bundesrätin Sandra Kern S. 106
11.10.2018 884. Sitzung: Debatte S. 106-116
11.10.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Martin Weber (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 106-108 Video 
Dr. Andrea Eder-Gitschthaler (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 108-109 Video 
Mag. Dr. Ewa Dziedzic (A) WortmeldungsartContra ProtokollS. 109-111 Video 
Mag. Dr. Michael Raml (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 111-113 Video 
Christoph Steiner (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 113-114 Video 
Armin Forstner (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 114-115 Video 
Mag. Dr. Ewa Dziedzic (A) WortmeldungsartContra ProtokollS. 115-116 Video 
11.10.2018 884. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 116
11.10.2018 Beschluss im Bundesrat 76/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 70/2018  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren