Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz zur Durchführung von Verpflichtungen aus dem Protokoll von Nagoya sowie der Verordnung (EU) Nr. 511/2014 (544 d.B.)

Übersicht

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz zur Durchführung von Verpflichtungen aus dem Protokoll von Nagoya sowie der Verordnung (EU) Nr. 511/2014

Kurzinformation

Schwerpunkte der Regierungsvorlage

  • Festlegung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus als zuständige Behörde
  • Verpflichtung zur Durchführung von Kontrolltätigkeiten
  • Festlegung von Strafen bei Nichterfüllung von Verpflichtungen

Stand: 20.03.2019


Einbringendes Ressort: BMNT (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus)

bezieht sich auf: Bundesgesetz zur Durchführung von Verpflichtungen aus dem Protokoll von Nagoya sowie der Verordnung (EU) Nr. 511/2014 (107/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
20.03.2019 Einlangen im Nationalrat  
20.03.2019 Vorgesehen für den Umweltausschuss  
27.03.2019 66. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
28.03.2019 67. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Umweltausschuss  
10.04.2019 Umweltausschuss: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses  
10.04.2019 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 7. Sitzung des Ausschusses: Breite Front im Umweltausschuss gegen Reaktor Mohovce 3 und grenznahe Atommüll-Endlager Nr. 386/2019  
10.04.2019 Umweltausschuss: Bericht 575 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
25.04.2019 Auf der Tagesordnung der 72. Sitzung des Nationalrates  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 119 KB HTML, 91 KB