X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Suche
Diese Seite vorlesen lassen
X

Seite 'Demokratie und Wahlen' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Demokratie und Wahlen

Wer darf wählen? Wie funktionieren Wahlen und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Listen- und Persönlichkeitswahlrecht? Ein paar grundsätzliche Informationen zum Wählen in Österreich.

Mehr als nur die Mehrheit: Demokratie in Österreich

In einer parlamentarischen Demokratie wie Österreich sollen alle Menschen die Möglichkeit haben, ihre Meinung in gegenseitigem Respekt zu äußern und ihre Anliegen zu vertreten. Darauf baut alles Weitere auf. Mehr

Parlament und Wahlen

Wahlen und Parlament sind das Rückgrat der Demokratie. Regierung, Parlament, BundespräsidentIn: Alle politischen Institutionen der Verfassung leiten sich direkt oder indirekt von Wahlen ab. Aber welche Wahlen gibt es eigentlich in Österreich? Und nach welchen Regeln laufen sie ab? Mehr

Ein langer Weg: Die Entwicklung des Wahlrechts

Kaiser Franz Joseph I hatte kein Interesse am Wahlrecht für alle. Diese Freiheit wollte er zuerst niemandem zugestehen und dann nur wenigen Bevorzugten. Heute ist das allgemeine Wahlrecht in Österreich selbstverständlich. Es war ein langer Weg, bis es erreicht worden war. Mehr

Grundsätze des Wahlrechts

Was heißt eigentlich allgemeine, gleiche, unmittelbare, persönliche, geheime, freie Wahlen? Mehr

Wahlen zum Nationalrat

Wer darf wählen? Wie wird gewählt? Und wie werden die Mandate aufgeteilt? Übrigens: Hier wird nicht die Regierung gewählt, sondern nur die Abgeordneten zum Nationalrat. Das Ergebnis der Nationalratswahl ist allerdings der Schlüssel dafür, wie in der neuen Regierung die Macht aufgeteilt wird. Mehr