BundesratStenographisches Protokoll767. Sitzung / Seite 6

HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite

Franz Perhab ........................................................................................................... ..... 65

Mag. Gerald Klug .................................................................................................... ..... 66

Staatssekretär Dr. Reinhold Lopatka ................................................................... ..... 67

Annahme des Antrages der Berichterstatterin, gegen den vorliegenden Be­schluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben .................................................................................................... 69

Gemeinsame Beratung über

9. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 26. Februar 2009 betreffend ein Bun­desgesetz zur Durchführung des Rahmenbeschlusses über die Anwendung des Grundsatzes der gegenseitigen Anerkennung von Geldstrafen und Geldbußen im Bereich des verwaltungsbehördlichen Finanzstrafverfahrens (EU-Finanzstrafvoll­streckungsgesetz – EU-FinStrVG) (37 d.B. und 64 d.B. sowie 8054/BR d.B.)                     69

Berichterstatterin: Christa Vladyka ............................................................................... 69

10. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 26. Februar 2009 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Bundesabgabenordnung, die Abgabenexekuti­onsordnung, das Kommunalsteuergesetz 1993, das Grundsteuergesetz 1955, das Einführungsgesetz zu den Verwaltungsverfahrensgesetzen 2008, das Allge­meine Verwaltungsverfahrensgesetz 1991, das Verwaltungsstrafgesetz 1991 und das Finanzstrafgesetz geändert werden (Abgabenverwaltungsreformgesetz – AbgVRefG) (38 d.B. und 65 d.B. sowie 8047/BR d.B. und 8055/BR d.B.) .......................................................................................................... 69

Berichterstatterin: Christa Vladyka ............................................................................... 69

11. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 26. Februar 2009 betreffend ein Bundesgesetz über die Gewährung eines Bundeszuschusses an das Land Tirol aus Anlass des Jubiläumsjahres 2009 – 200 Jahre Erhebung Tirols (21 d.B. und 66 d.B. sowie 8056/BR d.B.) .......................................... 69

Berichterstatterin: Christa Vladyka ............................................................................... 69

Redner/Rednerinnen:

Stefan Schennach ................................................................................................... ..... 70

Johann Kraml .......................................................................................................... ..... 71

Georg Keuschnigg ................................................................................................. ..... 72

Ing. Siegfried Kampl ............................................................................................... ..... 74

Ing. Hans-Peter Bock .............................................................................................. ..... 75

Jürgen Weiss ........................................................................................................... ..... 77

Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg ...................................................................... ..... 77

Stefan Zangerl ......................................................................................................... ..... 79

Staatssekretär Dr. Reinhold Lopatka ................................................................... ..... 81

Annahme des Antrages der Berichterstatterin zu Punkt 9, gegen den vorliegen­den Beschluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben .................................................................. 82

Annahme des Antrages der Berichterstatterin zu Punkt 10, gegen den vorliegen­den Beschluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben .................................................................. 82

Annahme des Antrages der Berichterstatterin zu Punkt 11, gegen den vorliegen­den Beschluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben .................................................................. 82

Gemeinsame Beratung über

12. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 26. Februar 2009 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Wertpapieraufsichtsge­setz 2007, das Börsegesetz 1989, das Sparkassengesetz, das Bundesfinanzie-


HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite