X

Seite '1300/J-BR/97 - Kollaps des Rechtsstaates' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Kollaps des Rechtsstaates (1300/J-BR/97)

Übersicht

Status: Schriftliche Beantwortung am 24.09.1997 (1228/AB-BR/97)

Schriftliche Anfrage (BR)

Anfrage der Bundesräte Dr. Susanne Riess-Passer und Genossen an den Bundeskanzler betreffend Kollaps des Rechtsstaates durch Überlastung der Höchstgerichte und Gefährdung der Länderrechte


Eingebracht von: Dr. Susanne Riess-Passer

Eingebracht an: Mag. Viktor Klima Regierungsmitglied

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
24.07.1997 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 27.10.1997)  
24.07.1997 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
24.07.1997 629. Sitzung: Dringliche Behandlung verlangt  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
24.07.1997 629. Sitzung: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 108
24.07.1997 629. Sitzung: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch die Bundesrätin Dr. Susanne Riess-Passer S. 108-111
24.07.1997 629. Sitzung: Mündliche Beantwortung durch Staatssekretär Dr. Peter Wittmann S. 111-114
24.07.1997 629. Sitzung: Debatte S. 115-129
24.07.1997 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Susanne Riess-Passer (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 108-111
Dr. Peter Wittmann (S) Wortmeldungsart  ProtokollS. 111-115
Dr. Paul Tremmel (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 115-117
Josef Rauchenberger (S) Wortmeldungsart  ProtokollS. 117-119
Jürgen Weiss (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 119-122
Dr. Reinhard Eugen Bösch (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 122-124
Dr. Peter Böhm (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 124-125
Mag. John Gudenus (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 126-129
24.07.1997 629. Sitzung: Dringliche Anfrage  
24.09.1997 Schriftliche Beantwortung (1228/AB-BR/97)  
Schließen