LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 17:57
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

durch den Bund verursachte Desaster in der Verkehrspolitik (1740/J-BR/2000)

Übersicht

Status: 668. Sitzung des Bundesrates: Aufruf der dringlichen Anfrage

Angenommene Entschließung: 165/E-BR/2000

Schriftliche Anfrage (BR)

Anfrage der Bundesräte Horst Freiberger und Genossen an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend das durch den Bund verursachte Desaster in der Verkehrspolitik für die Steiermark


Eingebracht von: Horst Freiberger

Eingebracht an: Dipl.-Ing. Michael Schmid Regierungsmitglied

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
12.10.2000 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 12.12.2000)  
12.10.2000 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
12.10.2000 668. Sitzung des Bundesrates: Mitteilung des Einlangens S. 7
12.10.2000 668. Sitzung des Bundesrates: Dringliche Behandlung verlangt S. 27
Schließen
  Plenarberatungen BR  
12.10.2000 668. Sitzung des Bundesrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 113
12.10.2000 668. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Bundesrat Horst Freiberger S. 113-118
12.10.2000 668. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Beantwortung durch Bundesminister Dipl.-Ing. Michael Schmid S. 118-126
12.10.2000 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Horst Freiberger (S) Begründung S. 113-118
BM Dipl.-Ing. Michael Schmid (F) Regierungsbank S. 118-126
  Johanna Schicker (S) Wortmeldung S. 126-130
  Dipl.-Ing. Hannes Missethon (V) Wortmeldung S. 130-132
  Dr. André d'Aron (F) Wortmeldung S. 132-133
  Engelbert Weilharter (F) Wortmeldung S. 133-134
BM Dipl.-Ing. Michael Schmid (F) Regierungsbank S. 134-135
  Ing. Peter Polleruhs (V) Wortmeldung S. 135
  Albrecht Konecny (S) Wortmeldung S. 135
12.10.2000 668. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 126-135
12.10.2000 668. Sitzung des Bundesrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesrätin Johanna Schicker betreffend Fassung eines Ministerratsbeschlusses zur Durchsetzung des Semmering-Basistunnels (105/UEA-BR/2000)
abgelehnt
Namentliche Abstimmung ( 24 Ja-Stimmen, 29 Nein-Stimmen )
S. 129-130
12.10.2000 668. Sitzung des Bundesrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Dipl.-Ing. Hannes Missethon und Engelbert Weilharter betreffend Bau des Semmering-Basistunnels (106/UEA-BR/2000)
angenommen (165/E-BR/2000)
Namentliche Abstimmung ( 47 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme )
S. 131
13.10.2000 668. Sitzung des Bundesrates: Dringliche Anfrage  
Schließen