LETZTES UPDATE: 30.09.2017; 01:51
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

(Steuerreformgesetz 2000) (AA-442)

Übersicht

Abänderungsantrag

Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Ewald Nowotny, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll und Genossen zu der Regierungsvorlage (1766 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gebührengesetz 1957, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Feuerschutzsteuergesetz 1952, das Kapitalverkehrsteuergesetz, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Investmentfondsgesetz 1993 und die Bundesabgabenordnung geändert werden und mit dem ein Bundesgesetz, mit dem die Neugründung von Betrieben gefördert wird (Neugründungs-Förderungsgesetz - NEUFÖG), eingeführt wird, weiters das Versicherungsaufsichtsgesetz 1978, das Gerichtsgebührengesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Notarversicherungsgesetz 1972, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 1997 und das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996 geändert werden (Steuerreformgesetz 2000)


Eingebracht von: Dr. Ewald Nowotny

Eingebracht von: Dkfm. Dr. Günter Stummvoll

bezieht sich auf: (Steuerreformgesetz 2000) (1766 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
17.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag  
17.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen
Getrennte Abstimmung (SVfLg bzw. SVflg bzw. SVfLg)
 
17.06.1999 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Hermann Böhacker (F) Contra S. 47-50
  Dr. Ewald Nowotny (S) Pro S. 50-53
  Mag. Helmut Peter (L) Contra S. 55-60
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Pro S. 60-62
  Dr. Alexander Van der Bellen (G) Contra S. 63-66
BM Rudolf Edlinger (S) Regierungsbank S. 66-70
  Dr. Alfred Gusenbauer (S) Pro S. 70-72
  Mag. Gilbert Trattner (F) Contra S. 72-75
BM Rudolf Edlinger (S) Regierungsbank S. 75-77
  Mag. Dr. Josef Höchtl (V) Pro S. 77-79
  Dr. Volker Kier (L) Contra S. 79-83
  Marianne Hagenhofer (S) Pro S. 83-84
  Karl Öllinger (G) Contra S. 84-87
  Jakob Auer (V) Pro S. 87-88
  Reinhart Gaugg (F) Contra S. 89-90
  Anna Huber (S) Pro S. 90-91
  Mag. Gilbert Trattner (F) tatsächliche Berichtigung S. 91
  Ing. Wolfgang Nußbaumer (F) Contra S. 91-93
  Mag. Cordula Frieser (V) Pro S. 93-94
  Mag. Reinhard Firlinger (F) Contra S. 94-96
  Manfred Lackner (S) Pro S. 96-97
  Elfriede Madl (F) Contra S. 97-99
  Ernst Fink (V) Pro S. 99-100
  Hermann Mentil (A) Contra S. 100-101
  Mag. Herbert Kaufmann (S) Pro S. 101-102
  Dipl.-Vw. Dr. Dieter Lukesch (V) Pro S. 103-104
  Dr. Alexander Van der Bellen (G) Contra S. 104