Stenographisches Protokoll

115. Sitzung des Nationalrates der Republik Österreich

XX. Gesetzgebungsperiode Mittwoch, 15. April 1998

Dauer der Sitzung

Mittwoch, 15. April 1998: 10.00 23.38 Uhr

*****

Tagesordnung

1. Punkt: Erste Lesung der Regierungsvorlage betreffend das Bundesfinanzgesetz für das Jahr 1999 samt Anlagen

2. Punkt: Bericht des Immunitätsausschusses über das Ersuchen des Landesgerichtes für Strafsachen Wien (9bE Vr 2111/98, Hv 1246/98) um Zustimmung zur behördlichen Verfolgung des Abgeordneten zum Nationalrat Rudolf Parnigoni

*****

Inhalt

Nationalrat

Mandatsverzicht der Abgeordneten Heidemaria Onodi und Mares Rossmann 36

Angelobung der Abgeordneten Anton Heinzl und Dr. Gerhard Kurzmann 36

Personalien

Verhinderungen 36

Geschäftsbehandlung

Verlangen des Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler im Sinne des § 18 Abs. 3 der Geschäftsordnung auf Anwesenheit des Bundeskanzlers Ablehnung 41, 42

Verlangen des Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler auf Durchführung einer Debatte gemäß § 59 Abs. 3 der Geschäftsordnung Ablehnung 41, 42

Ersuchen des Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler um Unterbrechung der Sitzung und Abhaltung einer Präsidialkonferenz 42

Feststellung des Präsidenten Dr. Heinz Fischer zum Ersuchen des Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler 43

Unterbrechungen der Sitzung 51, 132, 141


Home Nächste Seite