LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 03:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Berufsausbildungsgesetz, Bundesgesetz über die Beschäftigung von Kindern und Jugendlichen 1987 u.a., Änderung (109 d.B.)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: V, S, F, G, dagegen: -

Schlagworte

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Berufsausbildungsgesetz, das Bundesgesetz über die Beschäftigung von Kindern und Jugendlichen 1987 und das Bäckereiarbeiter/innengesetz 1996 geändert werden


bezieht sich auf: Berufsausbildungsgesetz, Änderung (50/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
03.06.2003 Einlangen im Nationalrat  
03.06.2003 Vorgesehen für den Wirtschaftsausschuss  
04.06.2003 18. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 33
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
04.06.2003 19. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Wirtschaftsausschuss S. 3
02.07.2003 Wirtschaftsausschuss: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
02.07.2003 Wirtschaftsausschuss: Bericht 171 d.B.  
02.07.2003 Wirtschaftsausschuss: Selbständiger Antrag betreffend Schulpflichtgesetz 1985 (172 d.B.)  
02.07.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 3. Sitzung des Ausschusses: WIRTSCHAFTSAUSSCHUSS BESCHLIESST INTEGRATIVE BERUFSAUSBILDUNG Nr. 526/2003  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
08.07.2003 Auf der Tagesordnung der 27. Sitzung des Nationalrates  
08.07.2003 27. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen (AA-27)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: V, F
S. 81-82
08.07.2003 27. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Mares Rossmann, Dieter Brosz, Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen (AA-28)
angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 77-78
08.07.2003 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
08.07.2003 27. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen (AA-29)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: V, F
 
08.07.2003 27. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 72-90
08.07.2003 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Dr. Josef Trinkl (V) Pro S. 73-74
  Mag. Christine Lapp (S) Pro S. 74-75
  Mares Rossmann (F) Pro S. 77-78
  Dieter Brosz (G) Pro S. 78-79
  Werner Amon, MBA (V) Pro S. 79-80
  Franz Riepl (S) Pro S. 80-81
  Maximilian Walch (F) Pro S. 82-83
  Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) Pro S. 83-84
  Mag. Dr. Andrea Wolfmayr (V) Pro S. 84-85
  Ulrike Königsberger-Ludwig (S) Pro S. 85-86
BM Dr. Martin Bartenstein (V) Regierungsbank S. 86-87
  Gabriele Heinisch-Hosek (S) Pro S. 87-88
08.07.2003 27. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 88-89
08.07.2003 27. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 89-90
08.07.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 546/2003  
10.07.2003 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
10.07.2003 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 04.09.2003)  
10.07.2003 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
10.07.2003 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (6795/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
10.07.2003 Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates  
21.07.2003 Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 1. Sitzung des Ausschusses  
21.07.2003 Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates: Bericht 6837/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
24.07.2003 Auf der Tagesordnung der 700. Sitzung des Bundesrates  
24.07.2003 700. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Ing. Gerd Klamt S. 197
24.07.2003 700. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 197-202
24.07.2003 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Uta Barbara Pühringer (V) Pro S. 197-198
  Hedda Kainz (S) Pro S. 199
  Ulrike Haunschmid (F) Pro S. 200-201
  Elisabeth Kerschbaum (G) Pro S. 201
BM Dr. Martin Bartenstein (V) Regierungsbank S. 201-202
24.07.2003 700. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 202
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 79/2003  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Berufsausbildungsgesetz, Änderung (50/ME)

Status: Regierungsvorlage (109 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Berufsausbildungsgesetz geändert wird (Berufsausbildungsgesetz-Novelle 2003)


Einbringendes Ressort: BM f. Wirtschaft und Arbeit begutachtung@bmwfj.gv.at, Tel.: 711 00

Datum Stellungnahme von
16.05.2003 1/SN-50/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
19.05.2003 2/SN-50/ME Rechnungshof
19.05.2003 3/SN-50/ME Amt der Salzburger Landesregierung
19.05.2003 4/SN-50/ME BM f. Finanzen
19.05.2003 5/SN-50/ME Integration Österreich
19.05.2003 6/SN-50/ME Amt der Tiroler Landesregierung
19.05.2003 7/SN-50/ME Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs
20.05.2003 8/SN-50/ME Österreichische Notariatskammer
20.05.2003 9/SN-50/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
20.05.2003 10/SN-50/ME Amt der Wiener Landesregierung
21.05.2003 11/SN-50/ME Lebenshilfe Österreich
21.05.2003 12/SN-50/ME BM f. Bildung, Wissenschaft und Kultur
21.05.2003 13/SN-50/ME BM f. soziale Sicherheit und Generationen
21.05.2003 14/SN-50/ME Amt der Steiermärkischen Landesregierung
21.05.2003 15/SN-50/ME Landesschulrat für Burgenland
21.05.2003 16/SN-50/ME Österreichischer Landarbeiterkammertag
22.05.2003 17/SN-50/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
22.05.2003 18/SN-50/ME Bundeskanzleramt
04.06.2003 19/SN-50/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung