LETZTES UPDATE: 11.08.2018; 19:11
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Klarheit über die Positionierung der österreichischen Bundesregierung zu Europäischer Demokratie und Verfassung (1849/J)

Übersicht

Status: 64. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Dr. Wolfgang Schüssel

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Klarheit über die Positionierung der österreichischen Bundesregierung zu Europäischer Demokratie und Verfassung


Eingebracht von: Dr. Alexander Van der Bellen

Eingebracht an: Dr. Wolfgang Schüssel Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
04.06.2004 Einlangen im Nationalrat (Frist: 04.08.2004)  
04.06.2004 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
04.06.2004 64. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 4
04.06.2004 64. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Alexander Van der Bellen (G) Protokoll 
Dr. Eva Glawischnig (G) Protokoll 
Karl Öllinger (G) Protokoll 
Sabine Mandak (G) Protokoll 
Dr. Evelin Lichtenberger (G) Protokoll 
S. 6
Schließen
  Plenarberatungen NR  
04.06.2004 64. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 62-66
04.06.2004 64. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen S. 66-71
04.06.2004 64. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Dr. Wolfgang Schüssel S. 71-77
04.06.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Alexander Van der Bellen (G) WortmeldungsartBegründung ProtokollS. 66-71
BK Dr. Wolfgang Schüssel (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 71-77
Dr. Evelin Lichtenberger (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 77-79
Dr. Reinhold Lopatka (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 79-81
Peter Schieder (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 81-83
Dr. Reinhard Eugen Bösch (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 83-85
Mag. Werner Kogler (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 85-87
Mag. Karin Hakl (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 87-88
Gabriele Heinisch-Hosek (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 88-90
Mag. Eduard Mainoni (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 90-92
Dr. Eva Glawischnig (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 92-94
Werner Amon, MBA (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 94-95
Josef Broukal (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 95-97
Herbert Scheibner (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 97-98
Josef Broukal (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 98
Mag. Wilhelm Molterer (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 98-99
Dr. Josef Cap (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 100-101
Josef Broukal (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 102
04.06.2004 64. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 77-102
04.06.2004 64. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage  
04.06.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 64. Sitzung des Nationalrates: DIE POSITION DER REGIERUNG ZU DEMOKRATIE UND VERFASSUNG IN DER EU Nr. 416/2004  
Schließen