LETZTES UPDATE: 23.03.2017; 12:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Post-Dienstleistungen (68/A(E))

Übersicht

Status: Entschließungsantrag abgelehnt (462 d.B.)

Selbständiger Entschließungsantrag

Antrag der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Ja" zur flächendeckenden Versorgung der Bevölkerung mit Post-Dienstleistungen - "Nein" zu weiteren Postamts-Zusperrkonzerten - umgehende, umfassende Verschärfung der Post-Universaldienstverordnung


Eingebracht von: Dr. Gabriela Moser

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
25.11.2008 Einbringung im Nationalrat  
25.11.2008 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
25.11.2008 Vorgesehen für den Verkehrsausschuss  
25.11.2008 4. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 7
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
25.11.2008 5. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verkehrsausschuss S. 5
01.07.2009 Verkehrsausschuss: auf Tagesordnung in der 4. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 1. Juli 2009 vertagt!
 
01.07.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 4. Sitzung des Ausschusses: Bundesbahnstruktur soll flexibler und produktiver werden Nr. 611/2009  
10.11.2009 Verkehrsausschuss: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 1. Juli 2009 vertagten Verhandlungen
 
10.11.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 964/2009  
10.11.2009 Verkehrsausschuss: Bericht 462 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
18.11.2009 Auf der Tagesordnung der 45. Sitzung des Nationalrates  
18.11.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 45. Sitzung des Nationalrates: Die Post - fit für die Liberalisierung? Nr. 988/2009  
18.11.2009 45. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 51-93
18.11.2009 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Heinz-Christian Strache (F) Contra S. 51-53
  Anton Heinzl (S) Pro S. 53-55
  Christoph Hagen (B) Contra S. 55-57
  Dr. Ferdinand Maier (V) Pro S. 58-59
  Dr. Gabriela Moser (G) Contra S. 59-61
BM Doris Bures (S) Regierungsbank S. 62-64
  Harald Vilimsky (F) Contra S. 64-65
  Dr. Günther Kräuter (S) Pro S. 65-67
  Erich Tadler (B) Contra S. 67-68
  Ing. Hermann Schultes (V) Pro S. 68-70
  Mag. Birgit Schatz (G) Contra S. 70-71
BM Dr. Reinhold Mitterlehner (V) Regierungsbank S. 71-73
  DDr. Werner Königshofer (F) Contra S. 73-74
  Gabriele Binder-Maier (S) Pro S. 74-75
  Maximilian Linder (B) Contra S. 75-76
  Johann Rädler (V) Pro S. 77
  Karl Öllinger (G) Contra S. 77-78
  Mag. Rosa Lohfeyer (S) Pro S. 78-79
  Dipl.-Ing. Gerhard Deimek (F) Contra S. 79-80
  Peter Haubner (V) Pro S. 80-81
  Josef Jury (B) Contra S. 81-82
  Ing. Mag. Hubert Kuzdas (S) Pro S. 83-84
  Dr. Ruperta Lichtenecker (G) Contra S. 84-85
  Mag. Silvia Fuhrmann (V) Pro S. 85-86
  Mario Kunasek (F) Contra S. 86-87
  Mag. Josef Auer (S) Pro S. 89
  Gerald Grosz (B) Contra S. 89-90
  Hermann Gahr (V) Pro S. 90-91
  Dr. Harald Walser (G) Contra S. 91-92
  Peter Stauber (S) Pro S. 92
  Johann Hell (S) Pro S. 92-93
18.11.2009 45. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, B, G
S. 94
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 19 KB HTML, 57 KB