LETZTES UPDATE: 06.04.2017; 23:25

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 48/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, B, G, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem die Jurisdiktionsnorm, das Einführungsgesetz zur Zivilprozessordnung, die Zivilprozessordnung, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Außerstreitgesetz, die Exekutionsordnung, die Konkursordnung, das Gerichtsorganisationsgesetz, das Rechtspflegergesetz, das Gebührenanspruchsgesetz, das Sachverständigen- und Dolmetschergesetz, das Gerichtsgebührengesetz und das Mietrechtsgesetz geändert werden (Zivilverfahrens-Novelle 2009 – ZVN 2009)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
24.02.2009 Einlangen im Nationalrat  
24.02.2009 Vorgesehen für den Justizausschuss  
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 72
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
27.02.2009 15. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 5
04.03.2009 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
04.03.2009 Justizausschuss: Bericht 114 d.B.  
04.03.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 2. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss macht Zweites Gewaltschutzgesetz plenumsreif Nr. 163/2009  
11.03.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 204/2009  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
11.03.2009 Auf der Tagesordnung der 16. Sitzung des Nationalrates  
11.03.2009 16. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Heribert Donnerbauer, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen (AA-18)
angenommen
Dafür: S, V, F, B, G, dagegen: -
S. 332-333
11.03.2009 16. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 328-334
11.03.2009 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Dr. Beatrix Karl (V) Pro S. 328-329
  Mag. Ruth Becher (S) Pro S. 329
  Mag. Gernot Darmann (B) Pro S. 329-330
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 330
BM Mag. Claudia Bandion-Ortner (A) Regierungsbank S. 330-331
  Mag. Peter Michael Ikrath (V) Pro S. 331
  Mag. Johann Maier (S) Pro S. 332
  Mag. Karin Hakl (V) Pro S. 333-334
11.03.2009 16. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, B, G, dagegen: -
S. 334
11.03.2009 16. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, B, G, dagegen: -
S. 334
11.03.2009 Beschluss im Nationalrat 48/BNR  
13.03.2009 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
13.03.2009 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 08.05.2009)  
13.03.2009 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
13.03.2009 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (8073/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
13.03.2009 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
24.03.2009 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
24.03.2009 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 8087/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
26.03.2009 Auf der Tagesordnung der 768. Sitzung des Bundesrates  
26.03.2009 768. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Günther Kaltenbacher S. 134
26.03.2009 768. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
26.03.2009 768. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 134
26.03.2009 Beschluss im Bundesrat 48/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 30/2009  
  Kunsttext