LETZTES UPDATE: 27.04.2017; 17:18

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 382/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, dagegen: B

Bericht und Antrag

Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Strafregistergesetz 1968 geändert wird


Berichterstatter/-in: Karl Donabauer Verfassungsausschuss

bezieht sich auf: Wahlrechtsänderungsgesetz 2011 (1527/A)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
14.06.2011 Einlangen im Nationalrat  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
14.06.2011 Verfassungsausschuss: Antrag auf Annahme des unveränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: S, V, G, B, dagegen: F
 
14.06.2011 Verfassungsausschuss: Selbständiger Antrag  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
16.06.2011 Auf der Tagesordnung der 110. Sitzung des Nationalrates  
16.06.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 110. Sitzung des Nationalrates: Wahlrechtsänderung: Kein Taktieren mehr bei der Briefwahl Nr. 602/2011  
16.06.2011 110. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 40-97
16.06.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Harald Stefan (F) Contra S. 40-43
  Dr. Josef Cap (S) Pro S. 43-46
  Mag. Ewald Stadler (B) Contra S. 46-49
  Mag. Wilhelm Molterer (V) Pro S. 49-53
  Dr. Peter Fichtenbauer (F) Contra S. 53-55
  Mag. Daniela Musiol (G) Pro S. 55-59
BM Mag. Johanna Mikl-Leitner (V) Regierungsbank S. 61-63
  Stefan Petzner (B) Contra S. 63-65
  Dr. Peter Wittmann (S) Pro S. 65-68
  Ernest Windholz (B) Contra S. 68-69
  Dr. Reinhold Lopatka (V) Pro S. 69-71
  Gerhard Huber (B) Contra S. 71-73
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 73-75
  Angela Lueger (S) Pro S. 75-77
  Karl Donabauer (V) Pro S. 77-78
  Dieter Brosz, MSc (G) Pro S. 78-80
  Stefan Prähauser (S) Pro S. 80-81
  Johann Singer (V) Pro S. 81-82
  Dr. Günther Kräuter (S) Pro S. 83-84
  Dr. Martin Bartenstein (V) Pro S. 84-85
  Gerald Grosz (B) Contra S. 85-86
  Mag. Sonja Steßl-Mühlbacher (S) Pro S. 87-88
  Johann Höfinger (V) Pro S. 88-89
  Otto Pendl (S) Pro S. 89-90
  Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) Pro S. 90-91
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Contra S. 91-92
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 92-93
  Karlheinz Kopf (V) Pro S. 94
  Maximilian Linder (F) Contra S. 94-95
16.06.2011 110. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, dagegen: B
S. 97
16.06.2011 110. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, dagegen: B
S. 97
16.06.2011 Beschluss im Nationalrat 382/BNR  
20.06.2011 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
20.06.2011 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 15.08.2011)  
20.06.2011 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
20.06.2011 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
28.06.2011 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
28.06.2011 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 8515/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
30.06.2011 Auf der Tagesordnung der 798. Sitzung des Bundesrates  
30.06.2011 798. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Martin Preineder S. 91
30.06.2011 798. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 91-101
30.06.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Hermann Brückl (F) Contra S. 91-93
  Manfred Gruber (S) Pro S. 94-95
  Josef Saller (V) Pro S. 95-96
  Dr. Jennifer Kickert (A) Pro S. 96-97
  Elisabeth Grimling (S) Pro S. 98
  Kurt Strohmayer-Dangl (V) Pro S. 99
  Walter Temmel (V) Pro S. 99-100
StS Sebastian Kurz (V) Regierungsbank S. 100-101
30.06.2011 798. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 101
30.06.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 798. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat will Initiator für Verwaltungs- und Verfassungsreform sein Nr. 676/2011  
30.06.2011 Beschluss im Bundesrat 382/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 42/2011  
  Kunsttext