Suche

Seite '1634 d.B. (XXIV. GP) - Freiwilligengesetz; Familienlastenausgleichsgesetz, Allgemeines Sozialversicherungsgesetz u.a., Änderung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Freiwilligengesetz; Familienlastenausgleichsgesetz, Allgemeines Sozialversicherungsgesetz u.a., Änderung (1634 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 509/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, G, B, dagegen: F

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz zur Förderung von freiwilligem Engagement (Freiwilligengesetz – FreiwG) erlassen wird sowie das Familienlastenausgleichsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz und das Gebührengesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: BMASK (Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz)

bezieht sich auf: Bundesgesetz zur Förderung von Freiwilligem Engagement (329/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
20.12.2011 Einlangen im Nationalrat  
21.12.2011 Vorgesehen für den Ausschuss für Arbeit und Soziales  
18.01.2012 140. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 91
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
19.01.2012 141. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales S. 39
02.02.2012 Ausschuss für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 18. Sitzung des Ausschusses  
02.02.2012 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Bericht 1661 d.B.  
02.02.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 82/2012  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
29.02.2012 Auf der Tagesordnung der 144. Sitzung des Nationalrates  
29.02.2012 144. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anspruch auf Familienbeihilfe bis 25 nach Absolvierung eines Freiwilligenjahres (813/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, B, dagegen: S, V
S. 254, 255-256
29.02.2012 144. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 248-261
29.02.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Ing. Norbert Hofer (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 249-250
Renate Csörgits (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 250-251
Sigisbert Dolinschek (B) WortmeldungsartContra ProtokollS. 251-252
Ridi Maria Steibl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 252-253
Tanja Windbüchler-Souschill (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 253-254
BM Rudolf Hundstorfer (S) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 256-257
Franz Riepl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 257-258
Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 258-259
Mag. Christine Lapp (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 259-260
Bernhard Vock (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 260
29.02.2012 144. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, B, dagegen: F
S. 261
29.02.2012 144. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, B, dagegen: F
S. 261
29.02.2012 Beschluss im Nationalrat 509/BNR  
29.02.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 144. Sitzung des Nationalrates: Freiwilligenarbeit erhält neue gesetzliche Grundlage Nr. 138/2012  
02.03.2012 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
02.03.2012 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 27.04.2012)  
02.03.2012 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
02.03.2012 Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz des Bundesrates  
13.03.2012 Ausschuss für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 11. Sitzung des Ausschusses  
13.03.2012 Ausschuss für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz des Bundesrates: Bericht 8680/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
15.03.2012 Auf der Tagesordnung der 805. Sitzung  
15.03.2012 805. Sitzung: Berichterstattung durch die Bundesrätin Mag. Muna Duzdar S. 107
15.03.2012 805. Sitzung: Debatte S. 107-115
15.03.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Franz Pirolt (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 107-108
Reinhard Todt (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 108-109
Ferdinand Tiefnig (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 109-110
Marco Schreuder (A) WortmeldungsartPro ProtokollS. 110-111
Juliane Lugsteiner (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 111
BM Rudolf Hundstorfer (S) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 111-113
Josef Saller (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 113-114
Inge Posch-Gruska (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 114-115
15.03.2012 805. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 115
15.03.2012 Beschluss im Bundesrat 509/BNR  
15.03.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 805. Sitzung: Sicherheitspolizeigesetz passiert Bundesrat Nr. 196/2012  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 17/2012  
  Kunsttext