LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 13:07
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2012 (2001 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 664/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, B, T, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2012 – SVÄG 2012)


Einbringendes Ressort: BMG (Bundesministerium für Gesundheit)

bezieht sich auf: 2. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2012 (419/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
12.11.2012 Einlangen im Nationalrat  
13.11.2012 Vorgesehen für den Gesundheitsausschuss  
16.11.2012 182. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 5
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
16.11.2012 183. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Gesundheitsausschuss S. 2
29.11.2012 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 18. Sitzung des Ausschusses  
29.11.2012 Gesundheitsausschuss: Bericht 2102 d.B.  
29.11.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 1013/2012  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
06.12.2012 Auf der Tagesordnung der 185. Sitzung des Nationalrates  
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Regelungen für die Zahnambulatorien der Gebietskrankenkassen im Sinne ihres ursprünglichen Auftrages der Grundversorgung (964/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, B, T, dagegen: S, V, G
S. 232, 233-234
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung der Selbstbehalte im medizinischen Bereich (965/UEA)
abgelehnt
Namentliche Abstimmung ( abgegebene Stimmen: 154, davon Ja-Stimmen: 52, Nein-Stimmen: 102 )
S. 232-233, 234
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der Gesundheitsversorgung zu Randzeiten durch Öffnung der Ambulatorien der Sozialversicherungsträger (966/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, B, T, dagegen: S, V
S. 235, 235-237
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen (AA-298)
abgelehnt
Dafür: F, G, B, dagegen: S, V, T
S. 237-239
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbettung der Kinderhospizbewegung in das österreichische Gesundheitsheitssystem (967/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, B, dagegen: S, V, T
S. 241, 242-243
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Gabriele Binder-Maier, Dr. Erwin Rasinger, Kolleginnen und Kollegen (AA-299)
angenommen
wechselnde Mehrheiten ( teils einstimmig, teils mehrstimmig (dafür S, V, G, T bzw. S, V, T) )
S. 245, 246-247
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 229-253
06.12.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Renate Csörgits (S) Pro S. 230
  Dr. Erwin Rasinger (V) Pro S. 230-231
  Dr. Andreas Karlsböck (F) Pro S. 231-233
  Karl Öllinger (G) Pro S. 235-236
  Ursula Haubner (B) Pro S. 239-241
  Elisabeth Kaufmann-Bruckberger (T) Pro S. 241
BM Alois Stöger, diplômé (S) Regierungsbank S. 243-244
  Wilhelm Haberzettl (S) Pro S. 244-245
  Peter Haubner (V) Pro S. 245-246
  Bernhard Themessl (F) Pro S. 247-248
  Dr. Ruperta Lichtenecker (G) Pro S. 248-249
  Johann Hechtl (S) Pro S. 249
  Karl Donabauer (V) Pro S. 249-250
  Dr. Sabine Oberhauser, MAS (S) Pro S. 250-251
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
wechselnde Mehrheiten ( teils einstimmig, teils mehrstimmig (dafür S, V, G, T bzw. S, V, T) )
S. 252-253
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, B, T, dagegen: -
S. 253
06.12.2012 Beschluss im Nationalrat 664/BNR  
06.12.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 185. Sitzung des Nationalrates: Zahnambulatorien dürfen Leistungsangebot ausweiten Nr. 1036/2012  
07.12.2012 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
07.12.2012 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 01.02.2013)  
07.12.2012 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
08.12.2012 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (8832/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
07.12.2012 Zuweisung an den Gesundheitsausschuss des Bundesrates  
18.12.2012 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses  
18.12.2012 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: Bericht 8874/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
20.12.2012 Auf der Tagesordnung der 816. Sitzung des Bundesrates  
20.12.2012 816. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Friedrich Reisinger S. 246-247
20.12.2012 816. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 247-250
20.12.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Monika Kemperle (S) Pro S. 247-248
  Martina Diesner-Wais (V) Pro S. 248-249
BM Alois Stöger, diplômé (S) Regierungsbank S. 249-250
20.12.2012 816. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 250
20.12.2012 Beschluss im Bundesrat 664/BNR  
21.12.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 816. Sitzung des Bundesrates: Bildung, Universitäten, Wissenschaft und Gesundheit im Bundesrat Nr. 1091/2012  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 123/2012  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

2. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2012 (419/ME)

Status: Regierungsvorlage (2001 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern- Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (2. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2012 – 2. SVÄG 2012)


Einbringendes Ressort: BMG (Bundesministerium für Gesundheit)

Datum Stellungnahme von
22.10.2012 1/SN-419/ME BM f. Finanzen
23.10.2012 2/SN-419/ME Rechnungshof
23.10.2012 4/SN-419/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
25.10.2012 5/SN-419/ME Österreichische Zahnärztekammer
25.10.2012 6/SN-419/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
25.10.2012 7/SN-419/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
25.10.2012 8/SN-419/ME Diakonie Österreich
29.10.2012 9/SN-419/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
29.10.2012 10/SN-419/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
29.10.2012 12/SN-419/ME Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Niederösterreich
29.10.2012 13/SN-419/ME IG Bildende Kunst
30.10.2012 14/SN-419/ME Amt der Wiener Landesregierung
30.10.2012 15/SN-419/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
30.10.2012 16/SN-419/ME Kammer der Wirtschaftstreuhänder
30.10.2012 17/SN-419/ME Kulturrat Österreich
31.10.2012 18/SN-419/ME Bundeskanzleramt
31.10.2012 19/SN-419/ME Amt der Salzburger Landesregierung
31.10.2012 20/SN-419/ME Österreichisches Rotes Kreuz
31.10.2012 21/SN-419/ME Landwirtschaftskammer Österreich
31.10.2012 22/SN-419/ME Österreichische Notariatskammer
06.11.2012 23/SN-419/ME Amt der Tiroler Landesregierung
06.11.2012 24/SN-419/ME Österreichische Ärztekammer
06.11.2012 26/SN-419/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
06.11.2012 27/SN-419/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund
06.11.2012 28/SN-419/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
06.11.2012 29/SN-419/ME Industriellenvereinigung
06.11.2012 30/SN-419/ME Österreichischer Bundesfeuerwehrverband
07.11.2012 31/SN-419/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
13.11.2012 32/SN-419/ME Landes-Feuerwehrkommando Oberösterreich