LETZTES UPDATE: 23.02.2018; 02:23
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz – Umwelt, Abfall, Wasser (2290 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 742/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, dagegen: G, B, T

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Emissionszertifikategesetz 2011, das Bundesluftreinhaltegesetz, das Umweltinformationsgesetz, das Bundes-Umwelthaftungsgesetz, das Chemikaliengesetz 1996, das Altlastensanierungsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 und das Wasserrechtsgesetz 1959 geändert werden (Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz – Umwelt, Abfall, Wasser)


Einbringendes Ressort: BMLFUW (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft)

bezieht sich auf: Umweltinformationsgesetz, Änderung (484/ME)

bezieht sich auf: Bundes-Umwelthaftungsgesetz, Änderung (488/ME)

bezieht sich auf: Bundesluftreinhaltegesetz, Emissionszertifikategesetz 2011, Änderung (494/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Stellungnahmen



Stellungnahmen

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
24.04.2013 Einlangen im Nationalrat  
24.04.2013 Vorgesehen für den Umweltausschuss  
25.04.2013 199. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 55
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
26.04.2013 200. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Umweltausschuss S. 51
07.05.2013 Umweltausschuss: auf Tagesordnung in der 24. Sitzung des Ausschusses  
07.05.2013 Umweltausschuss: Bericht 2315 d.B.  
07.05.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 24. Sitzung des Ausschusses: Minister Berlakovich unterstützt Verbot bienenschädlicher Insektizide Nr. 379/2013  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
22.05.2013 Auf der Tagesordnung der 203. Sitzung des Nationalrates  
22.05.2013 203. Sitzung des Nationalrates: Druckfehlerberichtigung (1814/GO) S. 210
22.05.2013 203. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen (AA-327)
abgelehnt
Dafür: G, B, dagegen: S, V, F, T
S. 215, 215-216
22.05.2013 203. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Josef Lettenbichler, Dietmar Keck, Kolleginnen und Kollegen (AA-328)
angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, B, T
S. 228, 229-231
22.05.2013 203. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 210-237
22.05.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Werner Neubauer (F) Contra S. 210-211
  Ing. Hermann Schultes (V) Pro S. 212-213
  Mag. Christiane Brunner (G) Contra S. 213-215
  Rudolf Plessl (S) Pro S. 216-217
  Kurt List (B) Contra S. 217-218
  Konrad Steindl (V) Pro S. 218-219
  Erich Tadler (T) Contra S. 219
BM Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (V) Regierungsbank S. 220-221
  Mag. Christiane Brunner (G) tatsächliche Berichtigung S. 221-222
  Mag. Josef Auer (S) Pro S. 222-223
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Contra S. 223-224
  Nikolaus Prinz (V) Pro S. 224-225
  Gerhard Huber (B) Contra S. 226-227
  Dietmar Keck (S) Pro S. 228
  Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber (G) Contra S. 231-232
  Franz Hörl (V) Pro S. 232-233
  Walter Schopf (S) Pro S. 233
  Werner Neubauer (F) tatsächliche Berichtigung S. 234
  Erwin Hornek (V) Pro S. 234
  Mag. Werner Kogler (G) Contra S. 235-236
22.05.2013 203. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
wechselnde Mehrheiten ( dafür S, V bzw. S, V, F )
S. 236-237
22.05.2013 203. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, dagegen: G, B, T
S. 237
22.05.2013 Beschluss im Nationalrat 742/BNR  
22.05.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 203. Sitzung des Nationalrates: Berlakovich: Klimawandel ernsthaft bekämpfen Nr. 435/2013  
24.05.2013 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
24.05.2013 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 19.07.2013)  
24.05.2013 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
24.05.2013 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (8973/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
24.05.2013 Zuweisung an den Umweltausschuss des Bundesrates  
04.06.2013 Umweltausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses  
04.06.2013 Umweltausschuss des Bundesrates: Bericht 8995/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
06.06.2013 Auf der Tagesordnung der 821. Sitzung des Bundesrates  
06.06.2013 821. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Adelheid Ebner S. 111
06.06.2013 821. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 111-121
06.06.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Hans-Jörg Jenewein (F) Contra S. 111-113
  Walter Temmel (V) Pro S. 113-114
  Mag. Nicole Schreyer (A) Contra S. 114-115
  Johanna Köberl (S) Pro S. 115-117
  Mag.Josef Taucher (S) Pro S. 117-118
BM Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (V) Regierungsbank S. 118-121
  Hans-Jörg Jenewein (F) Contra S. 121
06.06.2013 821. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 122
06.06.2013 Beschluss im Bundesrat 742/BNR  
06.06.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 821. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat: Umweltpolitik und Landwirtschaft aus Ländersicht Nr. 495/2013  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 97/2013  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Umweltinformationsgesetz, Änderung (484/ME)

Bundes-Umwelthaftungsgesetz, Änderung (488/ME)

Status: Regierungsvorlage (2290 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-

Umwelthaftungsgesetz geändert wird (B-UHG-Novelle)


Einbringendes Ressort: BM f. Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt u. Wasserwirtschaft Tel.: 71100

Schlagwörter 

Bundesluftreinhaltegesetz, Emissionszertifikategesetz 2011, Änderung (494/ME)

Status: Regierungsvorlage (2290 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem das Bundesluftreinhaltegesetz und das Emissionszertifikategesetz 2011 geändert werden


Einbringendes Ressort: BMLFUW (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft)