LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 04:22
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Konsolidierungspaket der Bundesregierung: sozial unausgewogen, keine Strukturreformen, zu wenig Zukunftsinvestitionen und obendrein geschummelt (10652/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Konsolidierungspaket der Bundesregierung: sozial unausgewogen, keine Strukturreformen, zu wenig Zukunftsinvestitionen und obendrein geschummelt


Eingebracht von: Dr. Eva Glawischnig-Piesczek

Eingebracht an: Werner Faymann Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
23.02.2012 Einlangen im Nationalrat (Frist: 23.04.2012)  
23.02.2012 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
23.02.2012 143. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 20
23.02.2012 143. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Eva Glawischnig-Piesczek (G)  
Mag. Werner Kogler (G)  
Dieter Brosz, MSc (G)  
Dr. Peter Pilz (G)  
Mag. Judith Schwentner (G)  
S. 43
Schließen
  Plenarberatungen NR  
23.02.2012 143. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 43-49
23.02.2012 143. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch die Abgeordnete Dr. Eva Glawischnig-Piesczek S. 49-54
23.02.2012 143. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Werner Faymann S. 55-60
23.02.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Eva Glawischnig-Piesczek (G) Begründung S. 49-54
BK Werner Faymann (S) Regierungsbank S. 55-60
  Mag. Werner Kogler (G) Wortmeldung S. 61-64
  Dr. Josef Cap (S) Wortmeldung S. 64-67
  Karlheinz Kopf (V) Wortmeldung S. 67-68
  Heinz-Christian Strache (F) Wortmeldung S. 69-72
  Josef Bucher (B) Wortmeldung S. 72-74
VK Dr. Michael Spindelegger (V) Regierungsbank S. 74-77
  Karl Öllinger (G) Wortmeldung S. 77-79
  Wolfgang Katzian (S) Wortmeldung S. 79-81
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Wortmeldung S. 81-83
  Ing. Norbert Hofer (F) Wortmeldung S. 83-85
  Ing. Peter Westenthaler (B) Wortmeldung S. 87-90
  Dr. Ruperta Lichtenecker (G) Wortmeldung S. 90-91
  Renate Csörgits (S) Wortmeldung S. 91-92
  Gabriele Tamandl (V) Wortmeldung S. 92-93
  Herbert Kickl (F) Wortmeldung S. 94-96
  Gerald Grosz (B) Wortmeldung S. 97-98
  Kai Jan Krainer (S) Wortmeldung S. 98-100
  Johannes Schmuckenschlager (V) Wortmeldung S. 100-101
  Herbert Scheibner (B) Wortmeldung S. 102-103
23.02.2012 143. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage S. 61-103
23.02.2012 143. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beibehaltung der Zukunftsvorsorgeförderung in ihrer derzeitigen Höhe (804/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, B, dagegen: S, V, G ( dafür Andere )
S. 84, 85-86
23.02.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 143. Sitzung des Nationalrates: Sondersitzung des Nationalrats zum Konsolidierungspaket Nr. 113/2012  
23.02.2012 143. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beibehaltung der staatlichen Bausparprämie in derzeitiger Höhe (805/UEA)
abgelehnt
Namentliche Abstimmung ( abgegebene Stimmen: 159, davon Ja-Stimmen: 65, Nein-Stimmen: 94 )
S. 84-85, 86-87
23.02.2012 143. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend unverzügliche Verkleinerung der Bundesregierung (806/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, B, dagegen: S, V, G ( dafür Andere )
S. 95, 96-97
Schließen