LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 22:59
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Benutzung der Busspur durch einspurige Kraftfahrzeuge (160/A(E))

Übersicht

Selbständiger Entschließungsantrag

Antrag der Abgeordneten Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Benutzung der Busspur durch einspurige Kraftfahrzeuge


Eingebracht von: Christoph Hagen

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
29.01.2014 Einbringung im Nationalrat  
29.01.2014 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
29.01.2014 Vorgesehen für den Verkehrsausschuss  
29.01.2014 9. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 15
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
29.01.2014 10. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verkehrsausschuss S. 7
12.03.2014 Verkehrsausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 12. März 2014 vertagt!
 
09.04.2015 Verkehrsausschuss: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 12. März 2014 vertagten Verhandlungen
 
09.04.2015 Verkehrsausschuss: Bericht 559 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
22.04.2015 Auf der Tagesordnung der 68. Sitzung des Nationalrates  
22.04.2015 Aktenvermerk 155/BAV  
22.04.2015 68. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 259-265
22.04.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Christian Hafenecker, MA (F) Contra S. 260-261
  Konrad Antoni (S) Pro S. 261
  Christoph Hagen (T) Contra S. 262-263
  Johann Rädler (V) Pro S. 263
  Dipl.-Ing. Gerhard Deimek (F) Contra S. 263-264
  Georg Willi (G) Pro S. 264-265
22.04.2015 68. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, G, N, dagegen: F, T
S. 265
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 71 KB HTML, 70 KB