Suche

Seite '1230/A(E) (XXV. GP) - Recht auf Neuberechnung des Besoldungsdienstalters für öffentlich Bedienstete, die gemäß den im Bundesgesetzblatt vom 12.2.2015 veröffentlichten Bestimmungen automatisch ins neue Besoldungsrecht übergeleitet wurden' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Recht auf Neuberechnung des Besoldungsdienstalters für öffentlich Bedienstete, die gemäß den im Bundesgesetzblatt vom 12.2.2015 veröffentlichten Bestimmungen automatisch ins neue Besoldungsrecht übergeleitet wurden (1230/A(E))

Übersicht

Status: Entschließungsantrag abgelehnt (942 d.B.)

Selbständiger Entschließungsantrag

Antrag der Abgeordneten Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Recht auf Neuberechnung des Besoldungsdienstalters für öffentlich Bedienstete, die gemäß den im Bundesgesetzblatt vom 12.2.2015 veröffentlichten Bestimmungen automatisch ins neue Besoldungsrecht übergeleitet wurden


Eingebracht von: Dr. Harald Walser

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
18.06.2015 Einbringung im Nationalrat  
18.06.2015 Übermittlung der Antragsliste an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres und das Bundesministerium für Finanzen  
18.06.2015 Vorgesehen für den Verfassungsausschuss  
18.06.2015 81. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 8-9
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
18.06.2015 82. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 4
03.12.2015 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 19. Sitzung des Ausschusses  
03.12.2015 Verfassungsausschuss: Bericht 942 d.B.  
03.12.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 19. Sitzung des Ausschusses: Wahlkarten können künftig in jedem Wahllokal abgegeben werden Nr. 1384/2015  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.12.2015 Auf der Tagesordnung der 109. Sitzung des Nationalrates  
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 165-192
10.12.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Christian Lausch (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 165-166
Otto Pendl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 166-167
Dr. Harald Walser (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 180-181
Mag. Wolfgang Gerstl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 181-182
Mag. Gerald Loacker (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 183
StS Mag. Sonja Steßl (S) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 183-184
Angela Lueger (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 184-185
Christoph Hagen (T) WortmeldungsartContra ProtokollS. 185-186
Mag. Dr. Matthias Strolz (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 186-188
Christian Lausch (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 190-191
Otto Pendl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 191-192
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, T, dagegen: F, G, N
S. 193
10.12.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 107. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat vereinfacht Briefwahl Nr. 1415/2015  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 77 KB HTML, 69 KB