LETZTES UPDATE: 22.07.2016; 01:45
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Sicherheitspolizeigesetz - SPG; Änderung (1267/A)

Übersicht

Status: Gesetzesantrag abgelehnt (864 d.B.)

Schlagworte

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation der Sicherheitsverwaltung und die Ausübung der Sicherheitspolizei (Sicherheitspolizeigesetz - SPG), BGBl. Nr. 566/1991, geändert wird


Eingebracht von: Mag. Gernot Darmann

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
07.07.2015 Einbringung im Nationalrat  
07.07.2015 Übermittlung der Antragsliste an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres und das Bundesministerium für Finanzen  
07.07.2015 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
07.07.2015 Vorgesehen für den Ausschuss für innere Angelegenheiten  
07.07.2015 83. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 14
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
07.07.2015 84. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten S. 4
28.10.2015 Ausschuss für innere Angelegenheiten: auf Tagesordnung in der 11. Sitzung des Ausschusses  
28.10.2015 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Bericht 864 d.B.  
28.10.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 11. Sitzung des Ausschusses: Innenausschuss debattiert über Sicherheitsbericht 2014 Nr. 1147/2015  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
11.11.2015 Auf der Tagesordnung der 100. Sitzung des Nationalrates  
11.11.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 100. Sitzung des Nationalrates: Sicherheitsbericht 2014 zeigt positive Trends Nr. 1208/2015  
11.11.2015 100. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 90-119
11.11.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Gernot Darmann (F) Contra S. 90-93
  Werner Amon, MBA (V) Pro S. 94-95
  Dr. Peter Pilz (G) Contra S. 95-97
  Otto Pendl (S) Pro S. 97-98
  Christoph Hagen (T) Contra S. 99-100
  Mag. Nikolaus Alm (N) Pro S. 100-102
BM Mag. Johanna Mikl-Leitner (V) Regierungsbank S. 105-107
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Contra S. 107-108
  Johann Singer (V) Pro S. 109
  Dr. Harald Walser (G) Contra S. 109-111
  Angela Lueger (S) Pro S. 111-112
  Christian Lausch (F) Contra S. 112-114
  Mag. Wolfgang Gerstl (V) Pro S. 114-115
  Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein (F) Contra S. 115-116
  Nikolaus Prinz (V) Pro S. 116-117
  Dr. Jessi Lintl (A) Contra S. 117-118
  Hermann Gahr (V) Pro S. 118
  Rupert Doppler (A) Contra S. 119
11.11.2015 100. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, N, T
S. 121-122
11.11.2015 Aktenvermerk 272/BAV  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 70 KB HTML, 69 KB