LETZTES UPDATE: 09.03.2017; 07:38

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 203/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, G, N, dagegen: F, T

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Anerbengesetz, das Außerstreitgesetz, das Gerichtsgebührengesetz, das Gerichtskommissärsgesetz, das Gerichtskommissionstarifgesetz, das allgemeine Grundbuchsgesetz 1955, das IPR-Gesetz, die Jurisdiktionsnorm, das Kärntner Erbhöfegesetz 1990, die Notariatsordnung, das Rechtspflegergesetz, das Tiroler Höfegesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 2002 und die Kaiserliche Verordnung über die dritte Teilnovelle zum allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch geändert werden (Erbrechts-Änderungsgesetz 2015 – ErbRÄG 2015)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Erbrechts-Änderungsgesetz 2015 (100/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
17.06.2015 Einlangen im Nationalrat  
17.06.2015 Vorgesehen für den Justizausschuss  
17.06.2015 80. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 4
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
18.06.2015 81. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 39
24.06.2015 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses  
24.06.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 7. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss ebnet Weg für neues Erbrecht Nr. 721/2015  
24.06.2015 Justizausschuss: Bericht 718 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
07.07.2015 Auf der Tagesordnung der 83. Sitzung des Nationalrates  
07.07.2015 83. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Kathrin Nachbaur, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Betriebsübergaben werden einfacher? - nicht ohne marktkonforme Verzinsung der Pflichtteilsstundung!" (472/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, T, dagegen: S, V, G, N
S. 215, 216
07.07.2015 83. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 210-223
07.07.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Harald Stefan (F) Contra S. 210-212
  Peter Haubner (V) Pro S. 212-213
  Mag. Philipp Schrangl (F) Contra S. 213-214
  Mag. Ruth Becher (S) Pro S. 214-215
  Dr. Kathrin Nachbaur (T) Contra S. 215
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 216-217
  Dr. Nikolaus Scherak (N) Pro S. 218-219
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 219-221
  Mag. Dr. Beatrix Karl (V) Pro S. 221-222
  Dr. Harald Troch (S) Pro S. 222-223
07.07.2015 83. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, N, dagegen: F, T
S. 223
07.07.2015 83. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, N, dagegen: F, T
S. 223
07.07.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 83. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat: Breite Mehrheit für Änderungen im Erbrecht Nr. 787/2015  
07.07.2015 Beschluss im Nationalrat 203/BNR  
09.07.2015 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
09.07.2015 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 03.09.2015)  
09.07.2015 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
09.07.2015 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
21.07.2015 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
21.07.2015 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 9419/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
23.07.2015 Auf der Tagesordnung der 844. Sitzung des Bundesrates  
23.07.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 844. Sitzung des Bundesrates: Strafrechtsreform nimmt letzte parlamentarische Hürde Nr. 853/2015  
23.07.2015 844. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Ingrid Winkler S. 123-124
23.07.2015 844. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 124-131
23.07.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Hermann Brückl (F) Contra S. 124-126
  Mag. Klaus Fürlinger (V) Pro S. 126-127
  Mag. Susanne Kurz (S) Pro S. 127-128
  Mag. Nicole Schreyer (G) Pro S. 129
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 130-131
23.07.2015 844. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 131
23.07.2015 Beschluss im Bundesrat 203/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 87/2015  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Erbrechts-Änderungsgesetz 2015 (100/ME)

Status: Regierungsvorlage (688 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem das allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Anerbengesetz, das Außerstreitgesetz, das Gerichtsgebührengesetz, das Gerichtskommissärsgesetz, das Gerichtskommissionstarifgesetz, das allgemeine Grundbuchsgesetz 1955, das IPR-Gesetz, die Jurisdiktionsnorm, das Kärntner Erbhöfegesetz 1990, die Notariatsordnung, das Rechtspflegergesetz, das Tiroler Höfegesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 2002 und die Kaiserliche Verordnung über die dritte Teilnovelle zum allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch geändert werden (Erbrechts-Änderungsgesetz 2015 – ErbRÄG 2015)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

Datum Stellungnahme von
31.03.2015 1/SN-100/ME Dr. Alexander Hofmann, LL.M., Dr. Wolfgang Ulm, Rechtsanwalt-GmbH
10.04.2015 2/SN-100/ME Österreichisches Rotes Kreuz
13.04.2015 3/SN-100/ME Hauptverband der Gerichtssachverständigen
13.04.2015 4/SN-100/ME BM f. Europa, Integration und Äußeres
15.04.2015 5/SN-100/ME Rechnungshof
21.04.2015 6/SN-100/ME Österreichischer Seniorenrat (Bundesaltenrat Österreichs)
22.04.2015 7/SN-100/ME Bundeskanzleramt
28.04.2015 8/SN-100/ME Österreichische Notariatskammer
28.04.2015 9/SN-100/ME Amt der Tiroler Landesregierung
29.04.2015 10/SN-100/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
29.04.2015 11/SN-100/ME Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger
29.04.2015 12/SN-100/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
29.04.2015 13/SN-100/ME Bundeskanzleramt
29.04.2015 14/SN-100/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
29.04.2015 15/SN-100/ME Amt der Salzburger Landesregierung
30.04.2015 16/SN-100/ME Österreichische Ärztekammer
30.04.2015 17/SN-100/ME Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Zivilrecht, o. Univ.-Prof. Dr. Peter Apathy
30.04.2015 18/SN-100/ME Landesgericht St. Pölten
30.04.2015 19/SN-100/ME BM f. Bildung und Frauen
30.04.2015 20/SN-100/ME Vereinigung der Diplomrechtspflegerinnen und Diplomrechtspfleger Österreichs
30.04.2015 21/SN-100/ME Oberlandesgericht Wien
04.05.2015 22/SN-100/ME Fundraising Verband Austria
04.05.2015 23/SN-100/ME
04.05.2015 24/SN-100/ME Bund Österreichischer Frauenvereine
04.05.2015 25/SN-100/ME Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Institut für Zivilrecht, Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer u.a.
04.05.2015 26/SN-100/ME Gemeinschaft der Wohnungseigentümer - GdW
04.05.2015 27/SN-100/ME Oberlandesgericht Graz
04.05.2015 28/SN-100/ME Amt der Wiener Landesregierung
04.05.2015 29/SN-100/ME Finanzprokuratur
04.05.2015 30/SN-100/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
04.05.2015 31/SN-100/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
04.05.2015 32/SN-100/ME Oberster Gerichtshof
04.05.2015 33/SN-100/ME Der Präsident des Oberlandesgerichtes Innsbruck
04.05.2015 34/SN-100/ME Österreichischer Haus- und Grundbesitzerbund
04.05.2015 35/SN-100/ME Der Katholische Familienverband Österreichs
04.05.2015 36/SN-100/ME Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter, Bundesvertretung Richter und Staatsanwälte in der GÖD
04.05.2015 37/SN-100/ME Industriellenvereinigung
04.05.2015 38/SN-100/ME BM f. Finanzen
04.05.2015 39/SN-100/ME Universität Wien, Institut für Zivilrecht, Univ.-Prof. Dr. Christiane Wendehorst, LL.M.
05.05.2015 40/SN-100/ME Universität Innsbruck, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Ass.-Prof. Dr. Gregor Christandl, LL.M., Ass.-Prof. Dr. Kristin Nemeth, LL.M.
05.05.2015 41/SN-100/ME bpv Hügel Rechtsanwälte OG, Univ.Prof. Dr. Hanns F. Hügel
05.05.2015 42/SN-100/ME Österreichische Bischofskonferenz
05.05.2015 43/SN-100/ME Land&Forst Betriebe Österreich
05.05.2015 44/SN-100/ME Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs
05.05.2015 45/SN-100/ME Österreichischer Verein für Co-Mediation
06.05.2015 46/SN-100/ME Dr. Wilhelm Grander, Öffentlicher Notar
06.05.2015 47/SN-100/ME Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
13.05.2015 48/SN-100/ME SCHERBAUM SEEBACHER Rechtsanwälte GmbH
13.05.2015 49/SN-100/ME Unabhängiger Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Schlagwörter