Suche
X

Seite '222 d.B. (XXVII. GP) - Auslandsösterreicher-Fonds (AÖF-G), Änderung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Auslandsösterreicher-Fonds (AÖF-G), Änderung (222 d.B.)

Übersicht

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Auslandsösterreicher-Fonds (AÖF-G) geändert wird

Kurzinformation

Schwerpunkt der Regierungsvorlage

Die beabsichtigte Gesetzesänderung sieht unter Bedachtnahme auf die Preisentwicklung seit 2006 eine Änderung der Betragsgrenze für das vereinfachte Genehmigungsverfahren gemäß § 8 Abs. 4 AÖF-G auf maximal € 1.500,- pro Jahr und Zuwendungsempfänger bzw. -empfängerin vor.

Stand: 10.06.2020


Einbringendes Ressort: BMEIA (Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten)

bezieht sich auf: Bundesgesetz über den Auslandsösterreicher-Fonds (AÖF-G), Änderung (15/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
10.06.2020 Einlangen im Nationalrat  
10.06.2020 Vorgesehen für den Außenpolitischer Ausschuss  
17.06.2020 36. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
17.06.2020 37. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Außenpolitischer Ausschuss  
30.06.2020 Außenpolitischer Ausschuss: auf Tagesordnung in der 4. Sitzung des Ausschusses  
30.06.2020 Außenpolitischer Ausschuss: Bericht 299 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
08.07.2020 Auf der Tagesordnung der 45. Sitzung des Nationalrates  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 112 KB HTML, 112 KB