X

Seite '849 d.B. (XXVII. GP) - Terror-Bekämpfungs-Gesetz – TeBG' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Terror-Bekämpfungs-Gesetz – TeBG (849 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 330/BNR
Dafür: V, S, G, A, dagegen: F
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, G, N, dagegen: F

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, die Strafprozeßordnung 1975, das Strafvollzugsgesetz und das Gerichtsorganisationsgesetz zur Bekämpfung von Terror geändert werden (Terror-Bekämpfungs-Gesetz – TeBG)

Kurzinformation

Schwerpunkte der Regierungsvorlage

  • Schaffung eines neuen Unterfalls beim erweiterten Verfall (§ 20b Abs. 2a StGB)
  • Einführung eines neuen Erschwerungsgrundes der religiös motivierten extremistischen Begehung (§ 33 Abs. 1 Z 5a StGB)
  • Einführung eines neuen Erschwerungsgrundes bei der Geldwäscherei (§ 33 Abs. 3 StGB)
  • Gerichtliche Aufsicht über terroristische Straftäter mit Fallkonferenz und elektronischer Überwachung (§ 52b StGB) samt Möglichkeit der erweiterten, auch wiederholten Verlängerung der Probezeit (§ 53 Abs. 5 StGB)
  • Überarbeitung der Geldwäschebestimmung (§ 165 StGB)
  • Einführung des neuen Straftatbestandes gegen religiös motivierte extremistische Bewegungen (§ 247b StGB)
  • Zuständigkeit des Landesgerichtes als Einzelrichter für Vergehen der religiös motivierten extremistischen Verbindung (§ 247b Abs. 2 StGB)
  • Sicherstellung, dass die Staatsanwaltschaften schon vom Anfangsverdacht einer terroristischen Straftat informiert werden (§ 100 Abs. 2 Z 1 StPO)
  • Schaffung der Befugnis, einen Rechtsbrecher, der ihm erteilte Weisungen nicht befolgt oder sich der Bewährungshilfe entzieht, zur Erteilung einer förmlichen Mahnung vorzuführen (§ 496 Abs. 2 StPO)
  • Schaffung einer Grundlage für Entlassungskonferenzen (§ 144a StVG)
  • Verpflichtung des Gerichts vor einer bedingten Entlassung eines wegen terroristischer Straftaten Verurteilten eine Fallkonferenz unter Beiziehung der Organisationseinheiten des polizeilichen Staatsschutzes sowie der Koordinationsstelle für Extremismusprävention und Deradikalisierung im Straf- und Maßnahmenvollzug einzuberufen (§ 152 Abs. 2a StVG)
  • Schaffung von Sonderabteilungen für Verfahren wegen terroristischer Straftaten (§ 32 Abs. 5 GOG)

Stand: 12.05.2021


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Terror-Bekämpfungs-Gesetz – TeBG (83/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
12.05.2021 Einlangen im Nationalrat  
14.05.2021 Vorgesehen für den Justizausschuss  
17.05.2021 103. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 23-25
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
17.05.2021 104. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 4-5
29.06.2021 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses  
29.06.2021 Justizausschuss: Bericht 977 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
07.07.2021 Auf der Tagesordnung der 115. Sitzung des Nationalrates  
07.07.2021 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Mag. Harald Stefan (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 138-139 Video
Karl Mahrer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 139-141 Video
Mag. Philipp Schrangl (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 141-142 Video
Mag. Jörg Leichtfried (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 142-144 Video
Mag. Georg Bürstmayr (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 144 Video
Dr. Nikolaus Scherak, MA (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 144-146 Video
Mag. Wolfgang Gerstl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 146-147 Video
Mag. Hannes Amesbauer, BA (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 147-149 Video
Dr. Harald Troch (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 149-151 Video
Mag. Agnes Sirkka Prammer (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 151-153 Video
Dr. Johannes Margreiter (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 154-155 Video
BM Karl Nehammer, MSc (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 155-157 Video
Dr. Dagmar Belakowitsch (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 157-158 Video
Mag. Corinna Scharzenberger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 158-159 Video
Dr. Johannes Margreiter (N) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 159 Video
Herbert Kickl (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 159-162 Video
Ing. Reinhold Einwallner (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 167-168 Video
Mag. Yannick Shetty (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 168-169 Video
Mag. Johanna Jachs (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 169-170 Video
Dietmar Keck (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 170-171 Video
Dr. Christian Stocker (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 171, 172-173 Video
Mag. Hannes Amesbauer, BA (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 173 Video
Dr. Christian Stocker (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 173 Video
07.07.2021 115. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Michaela Steinacker, Mag. Agnes Sirkka Prammer, Kolleginnen und Kollegen (AA-159)
angenommen
Dafür: V, S, G, N, dagegen: F
S. 151-153
07.07.2021 115. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (mit wechselnden Mehrheiten (dafür: V, S, G, N bzw. V, S, G))
S. 173-176
07.07.2021 115. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, G, N, dagegen: F
S. 173-176
07.07.2021 Beschluss im Nationalrat 330/BNR  
09.07.2021 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
09.07.2021 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 03.09.2021)  
09.07.2021 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
09.07.2021 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (10687/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
09.07.2021 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
13.07.2021 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses  
13.07.2021 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 10701/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
15.07.2021 Auf der Tagesordnung der 929. Sitzung  
15.07.2021 929. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Ing. Eduard Köck S. 148-149
15.07.2021 929. Sitzung: Debatte S. 149-153, 158-162
15.07.2021 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Michael Schilchegger, MMag. Dr. (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 149-153 Video
Silvester Gfrerer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 153-154 Video
Mag. Elisabeth Grossmann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 154-155 Video
Claudia Hauschildt-Buschberger (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 155-157 Video
Dominik Reisinger (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 157-158 Video
Dr. Johannes Hübner (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 158-162 Video
15.07.2021 929. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Dafür: V, S, G, A, dagegen: F
S. 162-163
15.07.2021 929. Sitzung: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Michael Schilchegger, MMag. Dr., Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Asylrechts und effektive Außerlandesbringungen zum Schutz unserer Staatsbürgerinnen und Staatsbürger (494/UEA-BR/2021)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: V, S, G, A
S. 149-153
15.07.2021 929. Sitzung: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Korinna Schumann, MMag. Dr. Karl-Arthur Arlamovsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Freiräume für Jugendliche (495/UEA-BR/2021)
abgelehnt
Dafür: S, A, dagegen: V, F, G
S. 157-158
15.07.2021 Beschluss im Bundesrat 330/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 159/2021  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Stellungnahmen

Die Begutachtungsfrist ist bereits abgelaufen.

Die Einbringung einer Stellungnahme oder Zustimmung zu einer veröffentlichten Stellungnahme ist daher nicht mehr möglich.

Dokumente und Fassungen

Stellungnahmen anzeigen

Hier werden aus Kapazitätsgründen maximal 10000 Ergebnisse entsprechend Ihrer Suchanfrage angezeigt. Alle anderen Stellungnahmen können Sie via Eingabe im Suchfeld (z. B. Name) abrufen.

Es wurden bisher noch keine Stellungnahmen zu diesem Gegenstand eingebracht.

Es werden nur jene Personen angezeigt, die mit der Veröffentlichung ihrer Stellungnahme einverstanden waren.

Wird geladen.